Gibt es abgesehen von Dialekten einen Unterschied zwischen Arabern in jedem der arabischen Länder?


Antwort 1:

Viele denken gerne, dass es das gibt, aber außer dem Dialekt gibt es sehr wenig zu unterscheiden.

  • Wenn Sie den Familiennamen erkennen können. Einige Familiennamen sind fast auf eine Region beschränkt. Aber darauf kann man sich nicht immer verlassen, da andere Familiennamen in mehr als einem arabischen Land weit verbreitet sind. Es wird noch schwieriger, wenn die Person ihren Familiennamen nicht verwendet und ihren patrilinearen Namen verwendet, was auch bei Arabern üblich ist. Wenn die Person ihre lokale Kleidung trägt. Auch hier kann es etwas schwierig sein, da selbst lokale Kleidung ein Kontinuum darstellt. Zum Beispiel ist die Dishdasha oder Thoub, die von Männern in Kuwait getragen wird, identisch mit der, die im Süden, Osten und in der Mitte des Irak getragen wird. Darüber hinaus werden einige Arten von lokalen Kleidern zur Mode und können auf der ganzen Linie getragen werden. Beispiel: Die moderne Art der Frauen-Abaya. Wenn Sie die Person besser kennenlernen und sie die Art der Gerichte erwähnt, die sie meistens essen. Auch schwierig, denn wenn Sie nicht nach den Einzelheiten der Zubereitung des Gerichts fragen, kann es durchaus anderen Ländern sehr ähnlich sein. Beispiel: Die meisten Hauptgerichte bestehen aus Reis mit einer Art Eintopf aus Fleisch und Gemüse. Einige Arten von gewöhnlichem Gemüse wie Erbsen und Bohnen sind auf der ganzen Linie weit verbreitet. Da die Küche Teil der Kultur ist, ist sie auch ein Kontinuum. Einige Traditionen weisen Nuancen auf. Sie müssen jedoch an diese Nuancen gewöhnt sein. Sogar Araber selbst sind nur an die Nuancen in ihren eigenen Traditionen gewöhnt, daher werden sie wahrscheinlich nur die Unterschiede zwischen sich und denen aus einer anderen Region unterscheiden können. Als Beispiel kann ein Iraker die Nuancen zwischen seinen eigenen Traditionen und denen der Syrer erkennen, aber es wird ihm schwer fallen, anhand solcher Nuancen zwischen einem Oman und einem Jemeniten zu unterscheiden. Außerdem könnte er selbst verwirrt sein. Die Traditionen der Basrah im Irak sind fast identisch mit denen der Kuwaitis. und Traditionen von denen von Al Qai'm im Irak sind identisch mit denen von Dir Al Zour in Syrien.

Wenn Sie darüber nachdenken, können sogar Dialekte schwierig sein, da Dialekte ein Kontinuum sind. Ich sage nicht, dass es nicht möglich ist, den Unterschied zu erkennen, ich sage nur, dass es eine 50/50-Sache ist. Manchmal macht man es richtig, manchmal nicht; und dies ist, wenn Sie mit der Kultur im Allgemeinen vertraut sind. Der beste Weg, um sicher zu wissen, ist einfach zu fragen.


Antwort 2:

Ja, und ich bin überrascht, dass niemand Ethnien erwähnt hat:

Normalerweise können Sie eine echte arabische Ethnie (vom Golfgebiet) und einen semitischen Araber (Levantengebiet) leicht unterscheiden, sodass Sie einen Syrer möglicherweise nicht von einem Jordanier oder Libanesen unterscheiden können. Sie werden mit ziemlicher Sicherheit feststellen, dass sie von der Levante stammen und nicht aus dem Golf.

und das gilt natürlich auch für Menschen aus dem Sudan und ähnlichen dunkelhäutigen Ländern, obwohl es bei einigen Familien im Golf zu Überschneidungen kommen kann, die jedoch normalerweise unterscheidbar sind.