Können Sie den Unterschied zwischen einem blauen Diamanten und einem Saphir mit bloßem Auge erkennen?


Antwort 1:

Hallo!

Ja, in den meisten Fällen kann ein blauer Diamant durch einen Saphir anhand seiner drei Hauptqualitäten unterschieden werden: Dispersion, Härte und Einschlüsse.

Diamant hat eine der höchsten Dispersionen von 0,044 gegenüber 0,018 des Saphirs. Dispersion ist eigentlich das bunte Feuer, das in einem Diamanten leicht bemerkt wird. Diamant hat immer ein besseres Feuer als ein Saphir, egal wie gut oder schlecht sein Schnitt ist.

Diamant ist die härteste Substanz, die seine Fähigkeit zum Kratzen definiert. Es zeigt sich als feine Facettenübergänge, die so scharf wie möglich sind. Ein vergleichsweise weniger härterer Saphir weist keine scharfen Facettenkanten auf und ist daher sehr leicht rundlich.

Der wichtigste Weg, um zwischen ihnen zu unterscheiden, sind die Einschlüsse. Saphir hat typische Fingerabdrücke wie Einschlüsse, Farb- und Wachstumszonen und Seideneinschlüsse, die leicht identifiziert werden können. Diamanten enthalten Kristalleinschlüsse, Wolken, Punkte und manchmal „natürliche“ Facetten um den Gürtel, der eigentlich ein unpolierter Teil eines Rohdiamanten ist. Ein "natürliches" sagt uns positiv, dass der Diamant natürlich ist und auch kein im Labor gewachsener.

Im Bild: Ein runder brillanter Saphir, der zum Testen als blauer Diamant abgeschieden wurde, wurde leicht anhand seiner Härte (zerkratzte Facettenkanten), Farbzoneneinteilung, Fingerabdruckeinschlüsse und RI identifiziert.

Alles in allem ist es ziemlich einfach, zwischen einem blauen Diamanten und einem Saphir zu unterscheiden.

Danke für die A2A!

Prost!


Antwort 2:

Es gibt viele Unterschiede zwischen blauem Diamant und blauem Saphir wie chemische Zusammensetzung, spezifisches Gewicht, Brechungsindex usw.

Mit bloßem Auge können wir die beiden oben genannten durch einfache Logik unterscheiden, dass Diamanten nur in den Farben transparent, braun, grau, hellblau usw. erhältlich sind. Blaue Diamanten sind sehr selten. Wir können beurteilen, indem wir die Intensität des Blauscheinens sorgfältig beobachten. Wenn es dunkelblau ist, kann es blauer Saphir sein, und wenn es hellblau ist, kann es blauer Diamant sein. Der zweite Test ist das spezifische Gewicht. Blaue Diamanten (3,52) sind leichter als blaue Saphire (3,99).