Wie kann meine Kopfhörerbuchse den Unterschied zwischen dem Aux-Kabel meines Autos und meinen Kopfhörern erkennen?


Antwort 1:

Es kann nicht. Ich habe die Kopfhörerbuchse meines Audio-Interfaces über ein Aux-Kabel mit einem Verstärker verbunden. Es ist nur so, dass das Signal vom Kopfhörerverstärker innerhalb des Bereichs liegt, den der Verstärkereingang "benötigt". Einige Verstärkereingänge sind sehr empfindlich („Phono“), da sie ein sehr schwaches Signal verstärken müssen (wie bei einem Schallplattenspieler). Wenn Ihr Aux-Kabel an einen Verstärker angeschlossen ist, funktioniert es wahrscheinlich einwandfrei.

Die beste Regel, die Sie beachten sollten, wenn Sie etwas an Lautsprecher anschließen: Stellen Sie die Lautstärke immer zuerst auf Null.

Es ist so, als ob eine Steckdose den Unterschied zwischen einer Lampe, einem Laptop, einem Rasierer oder einem Ladegerät nicht erkennen kann. Es ist das Gerät, das regelt, wie viel Saft es bekommt / braucht. Die Steckdose liefert nur das, was Ihr Ding braucht (bis zu einem bestimmten Maximum).


Antwort 2:

Angenommen, der Stecker an beiden ist dieselbe TRS-Buchse mit drei Anschlüssen, dann gehe ich von der Norm aus - der Impedanz.

Das Aux-Kabel Ihres Autos wird an den Eingang eines Vorverstärkers oder Verstärkers mit einer Eingangsimpedanz von 10 kOhm oder mehr angeschlossen, während Ihre Kopfhörer normalerweise eine Impedanz von 32 Ohm oder weniger haben.