Wie werde ich Versicherungsvertreter für Lebens- und Nichtlebensversicherungen (allgemeine, Kraftfahrzeug- oder Krankenversicherung) und wie viele Unternehmensprodukte sind dafür zugelassen? Was ist der Unterschied zwischen einem Versicherungsagenten und einer Versicherungsagentur?


Antwort 1:

Ein Agent zu werden ist wirklich ein relativ einfacher Prozess. Nehmen Sie an einem Online-Training teil. Nehmen Sie an einem Präsenztraining teil, bestehen Sie einen Test und begrüßen Sie die Clubs, bei denen Sie sich nicht sicher sind, wo Sie wohnen. Hier in Illinois kostet das ca. 500 US-Dollar. Ein Agent zu werden, bedeutet nicht, dass Sie mit einem Unternehmen beauftragt werden. Daher müssen Sie wahrscheinlich einen Vertrag mit den Unternehmen abschließen, für die Sie Produkte verkaufen möchten. Die meisten dieser Unternehmen lassen Sie nicht als Einzelperson unter Vertrag nehmen. Wahrscheinlich müssen Sie mit ihnen einen Vertrag über eine Agentur, die auch als Up-Line bezeichnet wird, abschließen (oder einen Termin vereinbaren). Was mich zu Ihrem nächsten Fragenunterschied zwischen einem Agenten und einer Agentur führt. Als Makler haben Sie die Qualifikationen und Schulungen erfüllt, die für den Verkauf von Versicherungsprodukten erforderlich sind. Eine Agentur wird einen Vertreter beauftragen, diese Produkte zu verkaufen. Normalerweise verlangen sie von den Agenten einen Teil der Thor-Provision, um sie mit dem Verkauf dieser Produkte zu beauftragen.

Wundervolle wundervolle Karriere, wenn Sie ein Selbststarter sind. Es gibt nicht viel Aufsicht, daher liegt es an Ihnen, jeden Tag aus der Tür zu gehen und etwas zu tun. 6 von 7 Agenten, die eine Lizenz erhalten, verlängern diese Lizenz nach ihrer zweijährigen Weiterbildung nicht. Wenn Sie jedoch ausgehen und arbeiten, ist dies in der Woche von 0 Stunden fast unmöglich

Scheitern. Das erste und manchmal zweite Jahr kann eine Herausforderung sein, es gibt eine verdammt gute Lernkurve und kein Erneuerungseinkommen. Aber wenn Sie die Zeit investieren und das Geschäft aufbauen, das sich lohnt, ist es finanziell fantastisch. Viel Glück!


Antwort 2:

Eine Person wird Versicherungsvertreter, nachdem sie eine Agentur in irgendeiner Gesellschaft übernommen hat. Um ein Lebens- oder Generalagent zu werden, muss man sich an die Firma wenden, unter der man arbeiten möchte, die erforderlichen Dokumente und Gebühren einreichen und die Prüfung des Insurance Institute of India bestehen. Eine Agentur erlaubt den Verkauf von Produkten nur einer Firma. Viel Glück.