Wie unterscheide ich zwischen einem besten Freund und einem Liebhaber?


Antwort 1:

Nach mir,

Freunde v / s Liebhaber

Ein Aspekt betrifft die Art und Weise, wie sie über das, was sie haben, oder die Verbindung, die sie teilen, sprechen. Liebhaber neigen dazu, über ihre Zuneigung zueinander zu sprechen. Wenn Sie jedoch nur Freunde sind, sprechen Sie nicht wirklich über Ihre Freundschaft. Sie neigen einfach dazu, mit dem Fluss zu gehen. Ein weiterer Unterschied betrifft die Eifersucht. Wenn Liebende eifersüchtig werden, dann deshalb, weil sie das Engagement ihres Partners fordern. Freunde hingegen werden eifersüchtig, weil sie die Aufmerksamkeit ihres Freundes fordern. Meistens führt Eifersucht unter Liebenden zu Auseinandersetzungen oder Kämpfen; In einer Freundschaft führt dies jedoch normalerweise dazu, dass man einfach ignoriert, was passiert ist, und schließlich mit ihrem Tag weitermacht.

Die Anzahl der beteiligten Personen kann ebenfalls unterschiedlich sein. Sie können viele Freunde haben, aber Sie können nicht mehr als einen Liebhaber haben. Liebhaber zu sein bedeutet, dass Sie beide die Zeit privat teilen, während Sie nur Freunde sind - je mehr desto besser. Sie können sogar Zeit mit anderen Gruppen von Freunden verbringen, ohne sich fragen zu müssen, ob Ihr Freund sich deswegen von Ihnen trennen wird.

Sie behandeln Ihren Geliebten auf besondere Weise; Sie geben ihnen das Gefühl, dass sie die einzigen für Sie sind. Sie können andere Menschen nicht dazu bringen, sich so zu fühlen, wenn Sie bereits einen Liebhaber haben. Wenn Sie nur Freunde sind, können Sie anderen Menschen offen Zuneigung zeigen.

In einer Beziehung zwischen Freund und Freundin zu sein, kann etwas komplizierter sein als nur Freunde zu sein. Wenn Sie einen Liebhaber haben, neigen Sie dazu, sich an Ihren Partner anzupassen, damit dieser nicht ausgeschaltet wird und Sie fallen lässt. In einer Freundschaft können Sie fast alles tun, ohne Angst zu haben, Ihren Freund zu verscheuchen. Sie können frei miteinander handeln. Liebhaber zu sein ist auch etwas sensibler. Nehmen wir zum Beispiel an, Sie haben den Geburtstag Ihres Partners oder ein anderes wichtiges Datum vergessen - es wäre eine große Sache für ihn. Sie würden wütend werden und enttäuscht sein, besonders wenn Sie Ihr Jubiläum vergessen haben. Es kann lange dauern, bis sie es vergessen, selbst wenn Sie ihnen viele Geschenke kaufen, um es wieder gut zu machen. Wenn Sie den Geburtstag Ihres Freundes vergessen, werden sie höchstwahrscheinlich auch verrückt sein, aber das kann leicht behoben werden, indem Sie ihm einfach ein Geschenk geben, unabhängig davon, ob es sich nur um eine kostenlose Mahlzeit oder ein neues Hemd handelt.

Zusammenfassung

1. Sie und Ihr Geliebter sprechen über Ihre Beziehung und wie Sie miteinander wachsen. Dies passiert jedoch selten bei Ihren Freunden

2. Der Grund für die Eifersucht zwischen Freunden liegt in der abgelenkten Aufmerksamkeit, während es für Liebende die Forderung ist, dass der andere seine Verpflichtung gegenüber seinem Partner erfüllt.

3. Sie können so viele Freunde haben, wie Sie möchten, aber Sie können nie mehr als einen Liebhaber haben.

4. Wenn Sie nur Freunde sind, können Sie jedem Ihre Zuneigung zeigen. Wenn Sie Liebhaber sind, können Sie nicht. Sie müssen sie besonders behandeln und ihnen das Gefühl geben, dass sie die einzigen für Sie sind.

5. Wenn Sie mit einem Liebhaber zusammen sind, müssen Sie sich anpassen, damit Ihr Partner nicht ausgeschaltet wird. Mit Freunden können Sie frei handeln, ohne Angst zu haben, sie zu verscheuchen.

6. Im Vergleich zu Freunden sind Liebhaber eher sensibel, wenn Sie etwas wie ihren Geburtstag oder Ihr Jubiläum vergessen.


Antwort 2:

Zuallererst hängt alles von dir ab. Grundsätzlich kommt es auf das Verständnis zwischen zwei Menschen in unterschiedlichen Lebensphasen an. Meiner Meinung nach sind Freunde besser als Liebhaber, weil:

  1. Die Beziehung zu Ihrem Geliebten ist mit so vielen Bedingungen verbunden, aber die Freundschaft ist bedingungslos. Ihre Erwartungen an Ihren Geliebten sind höher als an Ihren besten Freund. Es ist in Ordnung, Ihren Freund zu beleidigen, aber versuchen Sie es niemals mit Ihrem Geliebten. Sie können es Ihrem besten Freund gestehen ein anderes Mädchen oder du vermisst deine Ex, aber du wirst getötet, wenn du es mit deinem Geliebten versuchst. (Seien Sie vorsichtig) Für Freunde, wenn Sie beide gleich verrückt sind, ist es genug, um zu genießen. Keine Notwendigkeit, Kaste, Religion zusammenzubringen, um Freunde zu finden, aber nicht auf Ihren Geliebten anwendbar. Sie können sich mit Ihren Freunden wie eine verrückte oder idiotische Person verhalten, aber Sie müssen mit Ihrem Geliebten reif sein. Sie können ein Argument von Ihrem besten Freund gewinnen, aber wenn Wenn du einen Streit von deinem Geliebten gewinnen willst, wirst du sie verlieren. Versuchen Sie also nicht, Argumente von ihr zu gewinnen. Wenn Ihr Freund vergisst, Ihnen an Ihrem Geburtstag etwas zu wünschen, ist das völlig in Ordnung, aber es ist ein großes Verbrechen, wenn Sie vergessen, Ihrem Geliebten etwas zu wünschen! Wenn Sie schlechte Laune haben und nicht Antworten Sie auf die Nachrichten oder Anrufe Ihres Freundes für einige Zeit, es ist völlig in Ordnung, aber in einer Beziehung wird dies als Unwissenheit angesehen. Sie können Ihren besten Freund hundert Mal am Tag missbrauchen, aber versuchen Sie es bitte nicht mit Ihrem Geliebten. Sie akzeptieren immer deine Freunde wie sie sind, aber du willst einige Veränderungen in deinem Geliebten ausprobieren. Es gibt kein Wort wie eine Trennung in der Freundschaft, aber in der Beziehung ist es das letzte Wort :)

Antwort 3:

Wenn Sie beste Freunde mit dem anderen Geschlecht sind, dann ist der EINZIGE Unterschied, der zählt, SEX !!! nicht Geschlechtsgeschlecht, tatsächlicher SEX !! Jetzt stimmen einige von Ihnen vielleicht nicht zu, aber das ist in Ordnung. Sie werden es eines Tages tun.

Du liebst deinen besten Freund mehr als deinen Jungen / deine Freundin / deinen Liebhaber. Du gibst deinem besten Freund mehr Zeit. Du machst dir mehr Sorgen um deinen besten Freund als um deinen Jungen / deine Freundin / deinen Liebhaber. Du sprichst mit deinem über deinen Jungen / deine Freundin / deinen Liebhaber bester Freund. Du beschwerst dich bei deinem besten Freund darüber. Du bist mehr an deinen besten Freund gebunden. Also bekommt dein bester Freund alles von dir, was in Liebe passiert. Was dieser „beste Freund“ von dir nicht bekommt, ist SEX, denn wenn das passiert, dann dein bester Freund ist nicht mehr dein "bester Freund", er / sie ist dein JUNGE / FREUNDIN / Liebhaber oder "beste Freunde mit Vorteilen" und dein Junge / Freundin / Liebhaber wird EX (Junge / Freundin / Liebhaber). So verwirrend wird es, wenn Menschen anfangen, ihre Beziehungen / Gefühle zu markieren.

Wenn du jemanden liebst, liebst du ihn einfach. Du musst ihn nicht bei einem anderen Namen nennen. Liebe ist selbst ein Label. Und Sex ist nur ein Medium, um es auszudrücken.

Stellen Sie sich eine Welt ohne das Wissen von SEX vor. Es gibt weniger Fragen zu QUORA.