Wie kann ich einer Person, die nicht gut programmieren kann, den Unterschied zwischen Fehler und Ausnahme erklären?


Antwort 1:

So stellte ich mir den Unterschied zwischen Fehler und Ausnahme vor.

Error:

Hier versuchen SIE, Ihr Programm auszuführen, aber leider wirft die Mr. Environment (Ihre Anwendungsumgebung) aus irgendeinem Grund einen großen Stein (Fehler) auf Sie.

Stellen Sie sich also vor, wenn Sie versuchen, diesen riesigen Stein zu fangen (dh den Fehler zu behandeln), wird er Sie schwer verletzen!

Fehler treten zur Laufzeit auf. Es ist unmöglich, Fehler zu beheben. Daher sollen Fehler nicht abfangen. Selbst wenn Sie einen Fehler bemerken (stellen Sie sich diesen großen Stein vor), können Sie sich nicht davon erholen

Ausnahme:

Hier versuchen SIE, Ihr Programm auszuführen, aber leider wirft Mr. Application (Ihre Anwendung) aus irgendeinem Grund einen kleinen Stein (Ausnahme) auf Sie

Jetzt können Sie versuchen, diesen kleinen Stein zu fangen oder zu gehen.

Wenn du gehst, wird es dir weh tun und wenn du fängst, wirst du dich selbst retten!

Wenn eine Ausnahme auftritt, können Sie sie mit Try-Catch-Blöcken behandeln. Auf dieser Grundlage gibt es ein ganzes Konzept, das als Ausnahmebehandlung bezeichnet wird.

______________________________________________________

Dies ist nicht das perfekte Beispiel, um sich Fehler gegen Ausnahme vorzustellen. Sie können sich viele weitere Beispiele vorstellen und etwas relevanter machen. Einige Programmierer mögen diese Erklärung möglicherweise nicht. Diese Zeichnung reicht jedoch aus, um sie einer Person zu erklären, die nicht gut programmieren kann :)

Als Referenz :

  • Unterschied zwischen Fehler und Ausnahme in Java Unterschied zwischen Fehler und Ausnahme in Java - Interviewfrage

Antwort 2:

Im Kontext von Java wird Exception normalerweise durch den logischen Fehler im Code des Programmierers oder durch das proaktive Behandeln bestimmter Situationen verursacht. Ein Fehler ist das Ergebnis einer Laufzeitumgebung, die auf eine Situation stößt, in der sie nicht weiter ausgeführt werden kann und die Ausführung einer darauf ausgeführten Anwendung beenden und dadurch stoppen kann.

Einige Fehler können durch schlecht geschriebene Programme verursacht werden, z. B. würde ein Speicherverlust (Beibehaltung unerwünschter Objekte über die beabsichtigte Dauer oder den beabsichtigten Bereich hinaus) zu OutOfMemoryError führen. Bei der Initialisierung der Laufzeitumgebung können andere Fehler auftreten.


Antwort 3:

Im Kontext von Java wird Exception normalerweise durch den logischen Fehler im Code des Programmierers oder durch das proaktive Behandeln bestimmter Situationen verursacht. Ein Fehler ist das Ergebnis einer Laufzeitumgebung, die auf eine Situation stößt, in der sie nicht weiter ausgeführt werden kann und die Ausführung einer darauf ausgeführten Anwendung beenden und dadurch stoppen kann.

Einige Fehler können durch schlecht geschriebene Programme verursacht werden, z. B. würde ein Speicherverlust (Beibehaltung unerwünschter Objekte über die beabsichtigte Dauer oder den beabsichtigten Bereich hinaus) zu OutOfMemoryError führen. Bei der Initialisierung der Laufzeitumgebung können andere Fehler auftreten.