Wie beschreiben Sie einem 5-Jährigen den Unterschied zwischen Kunst und bildender Kunst?


Antwort 1:

Du definierst es mir nicht… noch als Erwachsener… wir beide definieren, was in einem bestimmten Kontext gut oder nicht so gut ist - durch Inhalte zu anderen Werken… durch uns selbst…

Man kann einem 5-Jährigen und den meisten Erwachsenen nicht erklären, was die abstrakte Natur der Kunst ist… Grundsätzlich ist jede Kunst eine Zusammenfassung der Realität - oder eine Idee von etwas.

Was ich aus einem Landschaftsbild mache, das zweidimensional ist, wird eine andere Person nicht unbedingt die gleiche visuelle Erfahrung davon teilen, die Farbemotionen und so weiter. Die Landschaft ist nicht wirklich eine Landschaft… nur die Idee von einer. - Eine illusion.


Antwort 2:

Kunst ist etwas, das wir jeden Tag praktizieren. Es liegt nicht nur in der bildenden Kunst. Ich kann eine Kunstform machen, indem ich gehe oder rede oder hässliche Gesichter mache. Mein Schreiben ist meine Kunst. Meine Holzbearbeitung ist meine Kunst. Furz auf Parkbänken, die Motorräder herstellen, ist meine Kunst. Meine Freundinnen sind art.etc usw. Kunst allein kann fast eher ein Handwerk, ein Hobby oder sogar eine vergeistigte Praxis bedeuten, bei der sich eine Person verdammt gut fühlt, wenn sie in diese Zone kommt.

bildende Kunst der Begriff wurde zuerst auf ein Whistler-Gemälde angewendet? Whistler drückte eine nächtliche Stimmung eines Ortes aus, die durch abstraktes Spritzen von Farben oder Gewalt beim Pinselstrich emotionalisiert wurde und sich weniger mit der Darstellung oder Illustration eines Ortes befasste. Die bildende Kunst wurde zu einer Art exklusivem Club und einer Institution; eine, die von Kritikern, Wissenschaftlern, Sammlern, Kuratoren und Hedgefonds-Managern sowie Manifesten regiert wird. bildende Kunst ist auch Kunst um der Kunst willen, meistens ohne ein anderes nützliches Ziel oder einen anderen Zweck als Kunst zu sein.