Woher kennen Sie den Unterschied zwischen einer kalten Person und einer freistehenden Person?


Antwort 1:

Ich betrachte mich als distanzierte Person. Ich werde versuchen zu erklären. Ich bin sehr wählerisch, was mich emotional / aufgeregt macht. Wo ich sozusagen meine emotionale Währung ausgebe. Ich setze starke Grenzen, verwickle mich nicht übermäßig in das Drama oder Leben anderer Menschen. Ich kann sitzen und auf deine Probleme hören und dich weinen sehen und keine Lust haben, mich selbst zu weinen. Sie sind deine Gefühle, nicht meine. Ich versuche, die Dinge logisch und emotional zu betrachten. Ich bin derjenige, der versucht, ruhig und rational zu bleiben, während die Hölle losbricht.

Ich glaube jedoch nicht, dass ich überhaupt eine kalte Person bin. Ich sorge mich wirklich um andere, ich habe einfach nicht das Bedürfnis, ihre Gefühle als meine eigenen anzunehmen. Ich höre zu, helfe, wenn ich kann, und überprüfe bei Bedarf die Leute. Ich bin unglaublich unterstützend und habe Einfühlungsvermögen und Verständnis.

Meine Definition einer kalten Person ist jemand, der kein Einfühlungsvermögen oder Mitgefühl hat und keine Gefühle für andere hat, nur für sich selbst.