Wie erkennt man den Unterschied zwischen Auberginen, Indigo, Lavendel, Flieder, Magenta, Rosa, Lila und Violett?


Antwort 1:

Das sind alles sehr unterschiedliche Farben, und einige sind spezifischere Farbnamen als andere. Während Farbnamen eher Bereiche als präzise Farbtöne abdecken, zeige ich Ihnen ein Beispiel für einen Farbton, der durch jedes dieser Wörter korrekt beschrieben wird.

Erstens ist Lila eine breite Farbkategorie. Es bezieht sich auf jede Farbe, die eine Mischung aus Rot und Blau ist. Wenn es als spezifischerer Farbname verwendet wird, ist es die Farbe, die zu 50% rot und zu 50% blau ist, aber es gibt rötliche Purpur und bläuliche Purpur. Auberginen, Lavendel und wohl Flieder sind alle Purpur. Dies ist ein einfaches lila Farbfeld:

Violett ist eine reine Spektralfarbe wie Rot, Orange, Gelb, Grün und Blau. Wenn man von Licht spricht, wird es nicht durch Mischen hergestellt - es ist einfach eine reine Farbe für sich. Computermonitore können jedoch kein echtes Spektralviolett anzeigen. In der Praxis sind die meisten „Veilchen“ tatsächlich bläuliche Purpurfarben - oder sogar rötliche Purpurfarben, da einige Leute (für mich) ein seltsames Verständnis dafür haben, was der Begriff „Violett“ tatsächlich bedeutet. Der Begriff wird in der Praxis auf eine ziemlich breite Palette von Purpur angewendet, ist aber immer noch kein Synonym für Lila. Hier ist ein grundlegendes "violettes" Farbfeld, wie ich den Begriff verstehe:

Inzwischen ist Pink blassrot. Einige Rosa haben ein bisschen Blau in ihrer Mischung, was dazu führen kann, dass sie mit Purpur verwechselt werden. Wenn Sie genug Blau einmischen, erhalten Sie eher ein Lila als ein Rosa. Es gibt also ein bisschen Überlappung. Aber eigentlich nicht viel. Hier sind einige Rosa:

Weiter zu den spezifischeren Farben…

Dies ist Aubergine, auch als Aubergine bekannt. Während die Besonderheiten variieren, wird unter Aubergine / Aubergine im Allgemeinen ein sehr dunkles Purpur oder Violett verstanden, das die tatsächliche Farbe einer Aubergine darstellt. Da Auberginen jedoch in verschiedenen Farben erhältlich sind, ist dies kein besonders spezifischer Farbname. In der Praxis kann es sich auf ein ziemlich breites Spektrum von mäßig bis extrem dunklen Veilchen und Purpur beziehen.

Indigo ist eine andere Farbe, die etwas schlecht definiert ist. Am strengsten ist es dunkelblau; Indigo ist der Farbstoff, der ursprünglich zum Färben von Blue Jeans verwendet wurde. Stellen Sie sich also brandneue, nicht verblasste Jeans vor, und Sie werden wissen, welche Farbe echtes Indigo hat. Aus irgendeinem Grund assoziieren viele Menschen den Begriff „Indigo“ eher mit einem tiefen bläulichen Purpur oder Violett als mit einem dunklen, kühlen Blau, was es eigentlich ist. Deshalb habe ich zwei Farbfelder dafür gezeigt - eines für Indigo im engeren Sinne und eines für Indigo, wie der Begriff allgemein verwendet wird.

Lavendel und Flieder verschmelzen oder überlappen sich in den Köpfen der Menschen sehr oft, aber sie haben tatsächlich ganz unterschiedliche Farben. Lavendel ist ein blasses Purpur oder Violett, während Flieder ein Rosa ist (obwohl es ein bisschen Blau enthalten kann, daher die Verwirrung.) Ich habe keine Farbfelder für "klassisches" Flieder herumliegen, tut mir leid, aber zu sagen Das obere Farbfeld oben ist ein Beispiel für einige Töne von tiefem Fliederrosa. Das mittlere Farbfeld ist blass lila rosa. Der Boden ist ein Beispiel für einige Lavendel.

Schließlich ist Magenta ein intensives, hoch gesättigtes Rosa. Kühlere Magentatöne werden von manchen Menschen als Purpurtöne angesehen, während wärmere Töne eindeutig rosa sind. Es werden drei leicht unterschiedliche Magenta-Farbfelder angezeigt.

Hoffentlich hilft Ihnen dies, die Unterscheidung zwischen diesen Farben zu verstehen. Beachten Sie, dass diese Farbbegriffe, wie bereits erwähnt, nicht genau definiert sind und die Farbfelder nur als Beispiele dienen sollen. Sie sind alles andere als umfassend. Das menschliche Auge kann Millionen verschiedener Schattierungen, Farbtöne und Töne jedes Farbtons erkennen, sodass alle Farbbegriffe notwendigerweise einen Bereich abdecken und nicht eine bestimmte, exakte Farbe.

Der Einfachheit halber gibt es benannte Hex-Code-Farben, die online und beim Entwerfen für Computeranwendungen verwendet werden können. Für den Rest der Welt müssen Sie sich jedoch an einen größeren „Satz“ anpassen, der in jedem Begriff enthalten ist. Trotzdem sind Farbbegriffe nicht willkürlich, und mit der Zeit und Übung können Sie einen tiefen Flieder besser von einem Magenta, einen Indigo von einer Marine usw. unterscheiden.


Antwort 2:

Das ist eine knifflige Frage, also gibt es Tricks in meiner Antwort.

Aubergine ist eine Pflanze in Amerika. In Großbritannien ist Aubergine unter einem anderen Namen bekannt. Unabhängig davon ist die Farbe Aubergine ein direktes Ergebnis dieser Pflanze. Es ist ein tiefes Purpur, das mit der Intensität zu einer fast schwarzen Farbe variieren kann.

Indigo ist eine tiefe Farbe, die Auberginen ähnlich ist, damit ich die Verwirrung verstehen kann. In meiner Welt ist Indigo die Farbe von fast UV-Schwarzlicht. Es liegt im violetten Bereich, ist aber viel blauer als rot.

Lavendel ist ein helles Purpur. Es ist sehr nach der Pflanze der gleichen Farbe benannt. Es ist leicht, Lavendel und Flieder zu verwechseln. Lavendel ist der blauere der 2.

Flieder ist nach der gleichfarbigen Pflanze benannt. Wie oben ist es leicht mit Lavendel zu verwechseln. Flieder ist der rotere der 2.

Magenta ist eine heiße heiße heiße Farbe! Stellen Sie sich Neonfarben mit einer bösen dämonischen Schwester vor. Stellen Sie sich Magenta als neonrosa ON FIRE mit einer elektrischen Vulkangitarre vor.

Pink hat eine Vielzahl von Existenzen. Ganz klar ist es rot und weiß miteinander vermischt. Es kann eine pastellfarbene Ostereifarbe, eine Neonfarbe aus den 80ern oder sogar fast Pfirsich sein.

Lila ist ein generisches Tetm für die Mischung der Farben Ted und Blau. Wenn Sie Lila als tatsächliche Farbe bezeichnen, stellen Sie sich dies als gleichmäßige Mischung aus Rot und Blau vor. Es ist oft die Farbe, aus der Süßigkeiten für die Herstellung von „Trauben“ verwendet werden.

Violett ist nach der gleichnamigen Blume benannt. Aber genau wie die verschiedenen Arten von violetten Blüten hat auch die Farbe eine Vielfalt. In der Regenbogenliste der wissenschaftlichen Lichtzusammenbrüche hat Violett eine eigene Kategorie. Denken Sie in der Malwelt an Violett auf der rot dominierenden Seite zu gleichen Teilen lila.


Antwort 3:

Das ist eine knifflige Frage, also gibt es Tricks in meiner Antwort.

Aubergine ist eine Pflanze in Amerika. In Großbritannien ist Aubergine unter einem anderen Namen bekannt. Unabhängig davon ist die Farbe Aubergine ein direktes Ergebnis dieser Pflanze. Es ist ein tiefes Purpur, das mit der Intensität zu einer fast schwarzen Farbe variieren kann.

Indigo ist eine tiefe Farbe, die Auberginen ähnlich ist, damit ich die Verwirrung verstehen kann. In meiner Welt ist Indigo die Farbe von fast UV-Schwarzlicht. Es liegt im violetten Bereich, ist aber viel blauer als rot.

Lavendel ist ein helles Purpur. Es ist sehr nach der Pflanze der gleichen Farbe benannt. Es ist leicht, Lavendel und Flieder zu verwechseln. Lavendel ist der blauere der 2.

Flieder ist nach der gleichfarbigen Pflanze benannt. Wie oben ist es leicht mit Lavendel zu verwechseln. Flieder ist der rotere der 2.

Magenta ist eine heiße heiße heiße Farbe! Stellen Sie sich Neonfarben mit einer bösen dämonischen Schwester vor. Stellen Sie sich Magenta als neonrosa ON FIRE mit einer elektrischen Vulkangitarre vor.

Pink hat eine Vielzahl von Existenzen. Ganz klar ist es rot und weiß miteinander vermischt. Es kann eine pastellfarbene Ostereifarbe, eine Neonfarbe aus den 80ern oder sogar fast Pfirsich sein.

Lila ist ein generisches Tetm für die Mischung der Farben Ted und Blau. Wenn Sie Lila als tatsächliche Farbe bezeichnen, stellen Sie sich dies als gleichmäßige Mischung aus Rot und Blau vor. Es ist oft die Farbe, aus der Süßigkeiten für die Herstellung von „Trauben“ verwendet werden.

Violett ist nach der gleichnamigen Blume benannt. Aber genau wie die verschiedenen Arten von violetten Blüten hat auch die Farbe eine Vielfalt. In der Regenbogenliste der wissenschaftlichen Lichtzusammenbrüche hat Violett eine eigene Kategorie. Denken Sie in der Malwelt an Violett auf der rot dominierenden Seite zu gleichen Teilen lila.