Wie erkennen Sie den Unterschied zwischen jemandem, der einfach charismatisch ist, und jemandem, der psychopathische Tendenzen hat?


Antwort 1:
Gehen Sie zum vierjährigen College. Holen Sie sich Ihren Bachelor-Abschluss. Psychologie oder Psychiatrie Master-Abschluss Psychologie Psychologie PhD. PsychologyGet Medical Degree oder ein Doktor der Osteopathischen Medizin. Psychiatrie. Machen Sie Ihren Aufenthalt in psychiatrischer Diagnose, Psychopharmakologie, medizinischen Versorgungsfragen und Psychotherapien. Psychiatrie. Absolvieren Sie mindestens vier Monate nach Abschluss des Studiums der Inneren Medizin oder Pädiatrie sowie mindestens zwei Monate Neurologie während des ersten Aufenthaltsjahres, das als "Praktikum" bezeichnet wird. Psychiatrie. Lassen Sie sich vom Vorstand zertifizieren. Psychiatrie. Machen Sie Ihr Stipendium in der forensischen Psychiatrie, damit Sie sich auf Persönlichkeitsstörungen konzentrieren können. Psychiatrie. Befragen Sie Personen, bei denen der Verdacht auf Psychopathie besteht. Führen Sie Persönlichkeitstests bei diesen Personen durch. Diagnostizieren Sie die Personen, die Sie bewerten. Spekulieren Sie nicht über jemanden, der nicht auf diese Weise bewertet wurde die Alphabetsuppe, denn während Sie anhand Ihres Trainings raten können, wissen Sie es nicht.

Mit anderen Worten, Sie können nicht und Sie sollten es nicht versuchen.

Athena Walkers Antwort auf Wie kann ich feststellen, ob jemand, den ich nicht wirklich kenne, ein Psychopath ist?


Antwort 2:

Es ist sehr schwierig, zwischen Charisma und Psychopathie mit Charisma zu unterscheiden. Es ist jedoch auch notwendig, da wir in einer Welt leben, in der charismatische, hochfunktionierende Menschen mit psychopathischen Tendenzen, grenzwertigen psychopathischen Störungen und ausgewachsener Psychopathie vorhanden sind und es gefährlich ist, mit ihnen in Beziehung zu stehen.

Ich respektiere die anderen Antworten hier und möchte mich daher von formalen diagnostischen Begriffen entfernen. Die tatsächliche psychologische Diagnose ist so schwierig wie sie sagen. Zum Beispiel kann eine Person mit einer Borderline-Persönlichkeitsstörung viele Therapeuten täuschen, und wenn ein Therapeut nicht getäuscht wird, dauert eine zuverlässige Diagnose sechs Monate oder länger, um wöchentlich Kontakt mit dem Klienten aufzunehmen. Die meisten Menschen mit Borderline-Störungen werden die Therapeuten wechseln, um nicht in weniger als sechs Monaten gesehen und verstanden zu werden.

Zurück im normalen Leben wollen wir Entscheidungen in unserem geschäftlichen und privaten Leben treffen: mit wem wir Geschäfte machen und mit wem wir uns identifizieren können. Und wir möchten diese Entscheidungen in Tagen oder Wochen treffen, nicht in Monaten. In der Zwischenzeit ist die Person mit psychopathischen Tendenzen gefährlich egoistisch, scheint fähig, zuverlässig und charismatisch zu sein und scheint viel zu bieten zu haben. Was machen wir?

In meiner Beratungs- und Coachingpraxis ist es ein wichtiger Teil meiner Arbeit, sicherzustellen, dass die Beziehungen für beide Seiten gesund sind. Ich habe mehrere Jahre mit Experten auf dem Gebiet der Diagnose von Störungen studiert, bei denen Menschen gut zu funktionieren scheinen, aber tatsächlich anderen schaden, einschließlich narzisstischer und psychopathischer Eigenschaften. Hier sind Techniken, die für mich und meine Kunden gut funktionieren:

  • Ich frage mich: "Wie fühle ich mich, nachdem die Person gegangen ist?" In Gegenwart von jemandem, der uns etwas wegnimmt oder selbstsüchtige Absichten verbirgt, fühlen wir uns oft gut in seiner charismatischen Präsenz, fühlen uns danach aber sehr unwohl. Wenn wir uns herausgefordert fühlen, waren wir vielleicht in der Gegenwart einer gesunden Lehre, die uns hilft, unsere Schwächen zu überwinden und stark zu werden. Aber wenn wir uns nur schlecht oder hoffnungslos im Leben fühlen, ist dies ein Zeichen dafür, dass die Beziehung nicht gut für uns ist. Verfolgen Sie die Ehrlichkeit sehr genau. Menschen mit diesen Störungen werden einer präzisen und klaren Darstellung von Fakten ausweichen. Verfolgen Sie die Integrität sehr genau. Menschen, die einfache Verpflichtungen nicht einhalten können, sind vorsichtig. Wenn der Vorteil ihrer mangelnden Integrität immer bei sich selbst liegt, achten Sie darauf. Achten Sie auf Anzeichen, dass die Person ein Kontrollfreak ist, Macht missbraucht oder Mobbing betreibt. Dies sind alles problematische Anzeichen. Überprüfen Sie die Geschichte einer Person. Haben andere Menschen wirklich davon profitiert, in geschäftlicher und persönlicher Beziehung zu dieser Person zu stehen? Kann die Person Fehler zugeben und sich entschuldigen? Das ist ein sehr gutes Zeichen. Wenn sie ihr Verhalten auch nach einer Entschuldigung wirklich ändern können, ist das ein sehr gutes Zeichen. Menschen mit gefährlichen Störungen schützen ihre eigene Arbeitsweise und engagieren sich selten, wenn überhaupt, für echtes Wachstum und Veränderungen als Reaktion auf gesundes Feedback. Ermächtigt Sie diese Person, Ihr Bestes zu geben? Oder ermöglicht Ihnen diese Person, auf subtile Weise anzuzeigen, dass Sie nur Ihr Bestes geben können, weil sie in Ihrem Leben ist und einen Unterschied macht? Mit anderen Worten: Leuchten Ihre eigenen guten Eigenschaften und zeigen sie in seinen Augen jedem, wie gut Sie sind, oder lassen sie ihn oder sie gut aussehen? In Bezug auf Ihre eigenen Lebensziele bedeutet dies, diese Person zu haben Unterstützen Sie in Ihrem Leben voll und ganz, dass Sie die beste Person sind, die Sie sein können? Oder kontrolliert oder begrenzt diese Person Sie, bedeckt Ihre Träume nass oder macht Sie verrückt?

Die Diagnose der anderen Person ist ein Feld für Experten, wie andere gesagt haben. Wir müssen wirklich diagnostizieren, was mit uns passiert, wenn wir uns auf die andere Person beziehen. Dann können wir uns dafür entscheiden, nur in Beziehungen zu bleiben, die sich für uns als gesund erweisen.