Wie erfahre ich, welche m2es auf meiner Eclipse installiert sind?


Antwort 1:

Die Gläser werden in das .m2 / Repository heruntergeladen, das ist Ihr lokales Repository. Zuerst finden Sie die benötigten Gläser in

mvnrepository.com

Anschließend fügen Sie den Abhängigkeitscode in die Datei pom.xml ein. Nach dem Hinzufügen des eingebetteten Codes müssen wir den Befehl verwenden

mvn installieren

Anschließend werden die neuen Gläser heruntergeladen und im lokalen Repository gespeichert. Die .m2 / Repository im Benutzer / Name Ihres Computers / .m2 / Repository.

Sie können den Status auf der CLI sehen, wenn Sie den Befehl mvn intsall ausführen.


Antwort 2:

Die von Maven heruntergeladenen Jars, Abhängigkeitsdateien und anderen Dateien befinden sich im lokalen Maven-Repository. Standardmäßig ist das lokale Maven-Repository der Ordner .m2. Der Speicherort für Unix / Mac OS X lautet: - ~ / .m2 Sie können das JAR direkt dorthin kopieren, wo es hingehört. Maven findet diese Datei beim nächsten Start.


Antwort 3:

Ich denke, du musst schauen

  • Maven-Abhängigkeiten
  • Referenzierte Bibliotheken

In der Eclipse-IDE und wenn Sie heruntergeladene JAR-Dateien sehen, können Sie auch den Pfad zum tatsächlichen Speicherort anzeigen

Im wahrscheinlichsten Fall wird der Befehl maven beim Ausführen in den Ordner .m2 / repository heruntergeladen und kann in der Datei settings.xml geändert werden


Antwort 4:

Maven legt sie in Ihrem .m2-Ordner ab. Wenn Sie Ihre Anwendung als WAR verpacken, tun Sie sich selbst einen Gefallen und lesen Sie diese

5.3. Erstellen des einfachen Webprojekts

Antwort 5:

Finden Sie Ihren .m2-Ordner… ..