Was ist auf Italienisch der Unterschied zwischen durchbohrter nächster und vergangener Vergangenheit?


Antwort 1:

Grammatisch ist dieser Unterschied wie folgt:

Passato Prossimo ist die „einfachere“ Form der Vergangenheit und wird in der jüngeren Vergangenheit verwendet. Wie im Beispiel hier bedeutet "ho aperto ..." "Ich habe geöffnet ...". Es ist das Thema und dann das Verb, und sagen wir, es ist erst vor wenigen Minuten oder Stunden passiert.

Trapassato wird in der fernen Vergangenheit verwendet, wenn eine Ursache-Wirkungs-Situation vorliegt (ähnlich einer if… then-Aussage). Zum Beispiel: Quando mia madre è venuta a casa mia, ero già partita. Es ist jedoch nicht nur auf diesen Kontext beschränkt. Trapassato wird auch sprachlich verwendet, um die Aufmerksamkeit auf eine gewohnheitsmäßige Handlung der fernen Vergangenheit zu lenken, sodass Sie es auch beim Geschichtenerzählen hören werden.

Die englische Übersetzung zwischen den beiden lautet "ho aperto - ich habe geöffnet" vs. "avevo aperto - ich habe geöffnet". Es ist nicht großartig, beim Erlernen einer Fremdsprache im Kontext Ihrer Muttersprache zu denken, daher unterstütze ich diesen Ansatz nicht vollständig, aber Sie sehen, dass Trapassato das englische Äquivalent zum Hinzufügen von „Hatte“ zur Aktion wäre. Ich hatte geöffnet, ich war gewesen, ich war gegangen ... usw. Wenn Sie auf Englisch beispielsweise "Wir sind ins Kino gegangen" oder "Wir waren ins Kino gegangen" sagen, kann dies die Bedeutung vollständig ändern. Wenn dich jemand fragt "Wo bist du hingegangen?" Sie können einfach mit "Wir gingen ins Kino" antworten. Wenn dich jemand fragt "Warum war Sandra nicht bei dir?" Sie würden antworten: „Nun, Sandra ging in den Park, aber wir waren bereits ins Kino gegangen. Also hat sie es nicht geschafft. “