Indische Küche und Essen: Was ist der Unterschied zwischen Paratha, Roti, Chapathi und Phulka? Variiert die Bedeutung je nach Region und Personen im Kontext?


Antwort 1:

Laut mir sind Phulka und Chapati gleich. Es wird einfach herumgerollt und dann eine Weile in Tawa (ohne Öl) und dann in direkter Hitze gekocht.

Phulka erhielt seinen Namen von dem Phänomen, wenn es anschwillt und auf Hindi als Phulna, sogenannte Phulka, bezeichnet wird.

Roti ist ein flaches südasiatisches Brot, wird aber auch durch Fermentation mit Hefe anders hergestellt und seine einzige Form ist Kulcha.

Es wird in zu vielen Ländern verwendet.

Parantha bedeutet Roti oder Chapati, gekocht mit Öl. Und im nordindischen Kontext bedeutet ein Parantha einen schweren gefüllten Parantha mit Ghee und Butter. Die am häufigsten verwendeten Füllungen für Paranthas sind Paneer, Aloo, Gobhi, Zwiebel, Ei und Mix usw.


Antwort 2:

Viele detaillierte Antworten bereits, lassen Sie mich in meiner Terminologie erklären

 

Chapati - rollen Sie den Teig und kochen Sie ihn dann auf einer Pfanne, die sich auf beiden Seiten dreht, mit Öl oder ohne Öl

phulka - rollen Sie den Teig, setzen Sie Tava Cook auf beiden Seiten ohne Öl auf und schalten Sie auf Feuerflammen und es wird wie Poori flusen

Paratha - gefüllte Paratha - in den Teig die Füllung mit Kartoffeln oder Paneer und anderen entsprechenden Füllungen geben, dann rollen und auf Tava mit Öl oder Ghee kochen

ungefüllte Paratha - rollen Sie den Teigkoch auf Tava, indem Sie Öl oder Ghee oder Butter auftragen

Roti - manche Leute nennen Phulka Roti

Tandoori roti - rollen Sie den Teig und kochen Sie ihn auf Tandoori. Es ist ein hohler Behälter, der in Brand gesteckt wird, und Roti wird auf seine heiße Oberfläche gelegt und gekocht. Normalerweise wird der Teig durch Mischen von heißem Wasser mit Weizenboden hergestellt

Rotti - In Südindien gibt es verschiedene Arten von Rottis, die völlig unterschiedlich sind.

Hoffe das hilft.


Antwort 3:

Viele detaillierte Antworten bereits, lassen Sie mich in meiner Terminologie erklären

 

Chapati - rollen Sie den Teig und kochen Sie ihn dann auf einer Pfanne, die sich auf beiden Seiten dreht, mit Öl oder ohne Öl

phulka - rollen Sie den Teig, setzen Sie Tava Cook auf beiden Seiten ohne Öl auf und schalten Sie auf Feuerflammen und es wird wie Poori flusen

Paratha - gefüllte Paratha - in den Teig die Füllung mit Kartoffeln oder Paneer und anderen entsprechenden Füllungen geben, dann rollen und auf Tava mit Öl oder Ghee kochen

ungefüllte Paratha - rollen Sie den Teigkoch auf Tava, indem Sie Öl oder Ghee oder Butter auftragen

Roti - manche Leute nennen Phulka Roti

Tandoori roti - rollen Sie den Teig und kochen Sie ihn auf Tandoori. Es ist ein hohler Behälter, der in Brand gesteckt wird, und Roti wird auf seine heiße Oberfläche gelegt und gekocht. Normalerweise wird der Teig durch Mischen von heißem Wasser mit Weizenboden hergestellt

Rotti - In Südindien gibt es verschiedene Arten von Rottis, die völlig unterschiedlich sind.

Hoffe das hilft.