Ist die Hautfarbe der einzige physische Unterschied zwischen Schwarzen und Weißen und ist es nur illusorisch, dass wir auch unterschiedlich aussehende Haar- und Gesichtszüge, Haar- und Augenfarben und Körperproportionen usw. zu haben scheinen?


Antwort 1:

Es gibt mehr Unterschiede zwischen verschiedenen ethnischen Gruppen schwarzer Völker als zwischen weißen und schwarzen Menschen.

Angesichts der Tatsache, dass die Menschheit länger in Afrika gelebt hat als außerhalb Afrikas, macht es nur Sinn, dass ihre Menschen am vielfältigsten sind.

Schwarze Menschen können in Haartextur, Gesichtsmerkmalen, Körpertypen / -strukturen usw. variieren. Glattes Haar ist bei Somali oder Afar nicht ungewöhnlich. Lockiges Haar ist bei den meisten Gruppen am Horn von Afrika, in Berbergebieten und im Nordsudan häufig. Die Pfefferkorn-Haartextur, die sich von verworrenen Haaren unterscheidet, ist unter den Khoisan-Völkern im südlichen Afrika weit verbreitet.

Die Körpertypen unterscheiden sich auch bei schwarzen Völkern stark. In Ostafrika sind viele Gruppen groß, schlank, mit langen Beinen und zierlichen Körpern. In einigen Teilen Westafrikas gibt es Gruppen, die im Allgemeinen robuster gebaut sind, mit spürbarer Muskulatur und dichteren Körpern. Im südlichen Afrika gibt es einige Gruppen, die kürzer sind. In Zentralafrika gibt es Zwergvölker, die im Durchschnitt bei etwa 4'9 '' liegen. Es gibt auch Gruppen im Südsudan, die durchschnittlich über 6'0 '' liegen.

Nur einige Beispiele für die unterschiedlichen Gesichtszüge schwarzer Menschen:

Wodaabe Mann (Niger)

Nuer Mann (Südsudan)

San Mann (Namibia)

Songhay Mädchen (Burkina Faso)

Somalische Frauen

Kikuyu-Schauspieler Edi Gathegi (Kenianer)

Toubou Frau (Tschad)

Amhara Frau (Äthiopierin)

Hausa Frauen (Nigeria)

Kongolesische Frau

Tutsi Frau, Königin Gicanda (Ruanda)

Ju / ‚hoansi Frau (Botswana)

Yoruba Frau (Nigeria)

Ferne Frau (Horn von Afrika)


Antwort 2:

Ja, der einzige physische Unterschied zwischen schwarzen und weißen Menschen sind die gleichen Unterschiede, die Sie zwischen einem braunhaarigen Mann und einem blonden Mann feststellen würden. Es gibt keine Unterschiede in der DNA zwischen Menschen mit unterschiedlichen Haar-, Augen- und Hautfarben.

Die Unterschiede in der physischen Erscheinung sind keine Illusion. Sie existieren wirklich und Gott sei Dank dafür. Dies wäre eine sehr langweilige Welt, wenn alle genau gleich aussehen würden.