Gibt es einen Unterschied zwischen einem offenen und einem aktiven Chakra? Kann ein Chakra zum Beispiel offen, aber nicht aktiv sein?


Antwort 1:

Ja! Geschlossene Chakren bedeuten Atrophie der nächsten endokrinen Drüse und des relevanten Körperorgans. Wenn Sie versuchen, Heilung an eine tote Person zu senden, gibt es wenig oder keine Rückmeldung.

Energie wird ständig aufgenommen und ständig erzeugt, so dass die Energiewirbel immer bis zu einem gewissen Grad offen sind, wenn Leben auf der physischen Ebene existiert. Ein aktives Chakra funktioniert angemessen und ausgeglichen.

Ich habe in 20 Jahren Praxis noch nie ein völlig ausgeglichenes Chakra-System gesehen oder gefühlt, da sich die Energie ständig ändert. Der physische Körper ist so programmiert, dass er versucht, die Homöostase in einem konstanten Zustand zu erzeugen und aufrechtzuerhalten. Das Chakra-System versucht es ähnlich, wird jedoch von komplexen energetischen Austauschen und Kämpfen im Ozean der Emotionen beeinflusst, bis der Geist ein gewisses Maß an bewusster Kontrolle erlangt.

Offen, aber nicht aktiv ist nicht dasselbe wie geschlossen. Geschlossen bedeutet tot.


Antwort 2:

Ja, Chakren können offen und unter aktiv sein.

Üblicherweise werden Chakren durch Energie blockiert und sind unteraktiv, da bestimmte physiologische und emotionale Probleme Störungen verursachen, die dazu führen, dass eine Person ihr Chakra-Potenzial nicht nutzen kann.

Wenn die Chakren unteraktiv sind, weist dies normalerweise auf ein gesundheitliches Problem hin.

Unteraktives und geschwächtes Chakra-System neigt besonders dazu, negative Energie zu sammeln, weil sie diese nicht richtig herausfiltern können.

Die richtige Energiehygiene und Gesundheitskonditionierung sind entscheidend, um sie stärker zu machen.

Chakren können auch offen, aber beschädigt sein. Dies weist auf die Notwendigkeit einer tiefen Chakra-Heilung und Umstrukturierungsarbeiten hin, um gebrochenes Gewebe zu reparieren und wieder eine vollständige Verbindung herzustellen.

Dies ist leider etwas, was eine Person nicht alleine tun kann und das von einem erfahrenen Heiler verlangt wird, um es richtig und vollständig zu tun, da Chakren komplexe Systeme sind und es mehr als 5000 von ihnen gibt, die ziemlich fortgeschrittene Heilungsarbeiten erfordern, um alles zu reparieren Sie.

Alles andere wäre nur eine Teilarbeit, die keine vollständigen Ergebnisse bringen kann.

Erleuchteter Meister Nathan

www.trueenergyhealing.com


Antwort 3:

Jemand fragte: „Gibt es einen Unterschied zwischen einem offenen und einem aktiven Chakra? Kann ein Chakra zum Beispiel offen, aber nicht aktiv sein? “

Erwägen Sie, etwas zu hören, ohne darauf zu achten. Dies ist die häufigste Form eines „offenen, aber nicht aktiven“ Chakras. Zugegeben, das Zuhören wird nicht als eines der wichtigsten Chakra-Zentren angesehen, aber das dient nur dazu, das Beispiel zu verstärken, anstatt es zu verringern.


Antwort 4:

Jemand fragte: „Gibt es einen Unterschied zwischen einem offenen und einem aktiven Chakra? Kann ein Chakra zum Beispiel offen, aber nicht aktiv sein? “

Erwägen Sie, etwas zu hören, ohne darauf zu achten. Dies ist die häufigste Form eines „offenen, aber nicht aktiven“ Chakras. Zugegeben, das Zuhören wird nicht als eines der wichtigsten Chakra-Zentren angesehen, aber das dient nur dazu, das Beispiel zu verstärken, anstatt es zu verringern.