Gibt es einen Unterschied zwischen Erleuchtung und spiritueller Erleuchtung?


Antwort 1:

Was ist der Unterschied zwischen Erleuchtung und spiritueller Erleuchtung?

In Wahrheit gibt es keinen Unterschied. Es ist das selbe Ding.

Und wenn Sie glauben, dass es anders ist, dann wird es für Sie sein (und Ihre Wahrnehmung wird dies widerspiegeln).

Spirituell [1]

Das Leben selbst ist „nicht physisch“ (oder „nicht materiell“). Dies macht das ganze Leben spirituell.

Erleuchtung [2]

Alle Einsichten (oder Erkenntnisse) in Bezug auf das Leben wären daher „spirituelle“ Einsichten (oder Erkenntnisse).

Du bist bereits erleuchtet. Du musst nur dein Bewusstsein dafür entwickeln. [3]

Fußnoten

[1] spirituelle Bedeutung - Google-Suche

[2] Aufklärungsbedeutung - Google-Suche

[3] Karl Septembers Antwort auf Welches Land hat die aufgeklärtesten Personen?


Antwort 2:

"Aufklärung", wie die weltliche Verwendung des Begriffs, wie im Fall der gleichnamigen europäischen Bewegung, ähnelt eher dem Lernen / der Gelehrsamkeit.

Es ist nichts 'Spirituelles' daran… es ist nur eine Zeit, in der ein eher rückständiges und einfaches Volk begann, sich in komplexeren Dosen der Realität zuzuwenden.

"Spirituelle Erleuchtung" hingegen ist ein "Heiligenschein" / "Krone des Lebens" von "was auch immer Gott ist" / "die übernatürliche göttliche Ebene". Es ist tatsächlich LICHT (goldfarben), das während eines Zustands tiefer Apotheose in den Geist kommt. Die Erfahrung ist flüchtig, aber nicht unvergesslich, und die Erinnerung erzwingt den Übergang vom „normalen Menschen“ zum „erleuchteten Wesen“.

Das Problem ist… beide Wörter werden in unterschiedlichen Kontexten verwendet, aber ihre Bedeutungen sind praktisch gegensätzlich, denn ein großer Aspekt der früheren „Erleuchtung“ ist normalerweise der intellektuellen Elite und den Atheisten vorbehalten.

Spirituelle Erleuchtung ist eine Bestätigung dafür, dass es einen „Gott“ gibt, und er hat dich mit seiner Biophotonen-Salbung ordiniert.

JEDER kann EINFACH im „Erwerb des Wissenssinns“ „erleuchtet“ werden, aber SEHR WENIGE MENSCHEN kennen die Wahrheit der spirituellen Erleuchtung. Man könnte die wenigen Auserwählten, die beleuchtet wurden, "die wahren Illuminaten" nennen, da "Illuminaten" rein lateinisch für "die Erleuchteten" ist.

Geben Sie einfach "Heiligenschein in religiöser Kunst" ein, um verschiedene historische Charaktere zu sehen, die dieses heilige, gnostische Verständnis geteilt haben könnten.

(Und hören Sie nicht auf falsche Lehrer wie Jonathan Black oder Dan Brown, die fälschlicherweise "Halos" in religiöser Kunst lehren, die irgendwie auf "altägyptischer Sonnenanbetung" basieren. Dies ist nicht wahr und völlig unwissend).


Antwort 3:

Gibt es einen Unterschied zwischen den beiden, die Ihnen das gesagt haben? Wenn wir das Leben nach dem gelernten Vokabular leben, sind wir bis dahin in Unordnung. Bedeutungen, die wir aus Büchern durch Zuhören gelernt haben, sind zu unserer Konditionierung geworden und jetzt sehen wir diese Welt danach. Dies ist, was Unwissenheit ist.

Zum Beispiel, wenn ich ein Wort 'SEX' sage, würden Sie ein Bild in Ihrem Kopf sehen, was Ihre Wahrnehmung über dieses Wort ist. Ich sage ZUCKER, Sie würden ein Bild in Ihrem Kopf über Süße sehen. Obwohl dies nicht nur das Wort ist Dies geschah aufgrund dessen, was Sie selbst in Ihrem Kopf tun. So sind alle Wörter und ihre Bedeutung in unserem Geist so stark bedingt, dass wir nicht die Realität um uns herum sehen, sondern das Bild, das wir gemäß unserer Erinnerung gemacht haben.

SO über die Worte hinauszugehen, das ist ein Zustand der Erleuchtung, in dem Sie die Realität so sehen, wie sie ist, und nicht mit einer Konditionierung unseres Geistes.

Ich sage Nacht in einem Dschungel, unser Geist macht ein Bild von der Angst vor unbekannten Kreaturen und was es nur ein Dschungel ist. Keine Emotionen, alle Ängste und andere Dinge, die in unserem Kopf kochen, sind real, wir machen sie real und damit das ganze Problem. Zu wissen, dass dies über die Unwissenheit hinausgeht.

Jetzt sind Erleuchtung und spirituelle Erleuchtung nicht zwei Dinge, es ist so, als wären wir zwei Völker, die in einem Körper leben. Einer, der das Wissen erlangt hat, wird erleuchtet und beide spirituell erleuchtet.

Ich hoffe du verstehst.