Gibt es einen Unterschied zwischen Private Equity Investment Management (wie LGT Capital Partners) und einer Private Equity Firma, die direkt in Unternehmen investiert?


Antwort 1:

Ja, da gibt es einen Unterschied. Ich persönlich kenne LGT nicht, aber es sieht so aus, als wären sie ein Dachfonds. Grundsätzlich investieren sie Geld in Private Equity, Immobilien und Hedgefonds (und es sieht aus wie bei anderen Anlagetypen), die dann tatsächlich direkt in Vermögenswerte investieren. Es ist eine andere Art der Anlage, da Dachfonds die Manager einer Due Diligence unterziehen und stattdessen einzelne Vermögenswerte finden, in die sie investieren, die sie erwerben und verwalten können.


Antwort 2:

Die großen Private-Equity-Unternehmen sind eigentlich Private-Equity-Investmentmanager (wie LGT). Sie beschönigen lediglich die Unterscheidung in ihrem öffentlichen Material. Ein Unternehmen, das direkt investiert, wird als Handelsbank oder so bezeichnet. Ein Private-Equity-Unternehmen betrachtet seine Investoren als seine Kunden. Eine Handelsbank betrachtet ihre Beteiligungsunternehmen als ihre Kunden.