Gibt es einen Unterschied zwischen Kolbenkompressor und Wechselrichterkompressor?


Antwort 1:

Kolbenkompressor - Bei einem Kolbenkompressor bewegt sich der Kolben nach unten und reduziert den Druck in seinem Zylinder, indem ein Vakuum erzeugt wird. Der Druckunterschied zwingt die Zylindertür, sich zu öffnen, um das Gas einzuleiten. Wenn der Zylinder rückwärts fährt, erhöht er den Druck, um das Gas wieder herauszudrücken. Die Auf- und Abbewegung wird als Hin- und Herbewegung bezeichnet. Aus diesem Grund ist es als Kolbenkompressor bekannt.

Wechselrichterkompressor - Ein Wechselrichterkompressor ist ein Gaskompressor, der mit einem Wechselrichter betrieben wird. Beim hermetischen Typ kann es sich entweder um einen Spiral- oder einen Kolbenkompressor handeln. Diese Art von Kompressor wird verwendet, um die Drehzahl des Motors des Kompressors zu steuern, um die Kühlleistung zu modulieren.


Antwort 2:

Hubkolben ist der Kompressortyp, der im Vergleich zu einem Rotationskompressor als Kolbentyp verwendet wird.

Der Wechselrichter ist die Antriebsstromversorgung für den Elektromotor, der den Kompressor dreht, sodass der Motor die Drehzahl variieren kann, anstatt ein- und auszuschalten.

Kompressortyp vom Ethertyp Der Kompressortyp kann mit der Motorsteuerung vom Ethertyp verwendet werden, genauso wie Sie ein Benzin- oder Dieselauto mit einem Auto- oder Schaltgetriebe erhalten können.