Der Unterschied zwischen dem niederländischen und dem US-amerikanischen Universitätssystem (MIT)?


Antwort 1:

Ja, das US-College-System unterscheidet sich sehr von dem, was Sie über das niederländische System sagen.

Da es in den USA Tausende von Hochschulen gibt (Hochschulen, Universitäten, Institute, Akademien), gibt es viele Unterschiede in den Regeln und Richtlinien, aber ich werde versuchen, die allgemeinsten Merkmale zu behandeln (und Ihnen Einzelheiten zum MIT zu geben, wenn Ich kann).

In den USA wählt ein Gymnasiast mehrere Colleges / Universitäten aus und bewirbt sich im Herbst des letzten Highschool-Jahres (12. Klasse) bei ihnen. Die Zulassungsentscheidungen werden im Dezember für Antragsteller für frühzeitige Maßnahmen / Entscheidungen und im März für Antragsteller für reguläre Entscheidungen bekannt gegeben. Wenn ein Student an mehreren Hochschulen aufgenommen wird, kann er die Hochschulen und ihre finanziellen Angebote vergleichen und diejenige auswählen, die ihm am besten gefällt. Bis zum 1. Mai müssen Sie sich für ein College Ihrer Wahl entscheiden.

In den meisten Schulen bewerben sich die Schüler für die gesamte Schule, nicht für eine bestimmte Abteilung oder ein bestimmtes Hauptfach. (Ein „Hauptfach“ ist ein Studienfach oder eine Spezialisierung, wie in „Ich bin ein Hauptfach Biologie“ oder „Ich plane ein Hauptfach Informatik“.) In diesen Schulen müssen sich die Schüler nicht für ein Hauptfach entscheiden wenn sie gelten. (Ein College könnte fragen, welche Hauptinteressen Sie haben, und es ist in Ordnung, „unentschlossen“ zu antworten.)

Einige Schulen haben separate Zulassungen für bestimmte Hochschulen / Abteilungen innerhalb der Universität. Diese getrennten Zulassungen sind in der Regel wettbewerbsfähiger und erfordern von ihren Bewerbern einige zusätzliche Tests und höhere Qualifikationen. Beispielsweise hat die Carnegie Mellon University separate Zulassungen für das College of Engineering und die School of Computer Sciences. Zulassungsstatistik für Studenten Wenn Sie sich für Engineering oder Comp Sci bewerben, bedeutet dies natürlich, dass Sie sich für Ihr Hauptstudium entschieden haben. Dies bedeutet jedoch nicht, dass die Klassen (Kurse, Fächer) alle für Sie festgelegt sind. Jeder Hauptfach hat eine bestimmte Liste von Kursen, die für diesen Hauptfach obligatorisch sind, aber es gibt andere Kurse, die Sie entsprechend Ihren Interessen auswählen können.

Um künftige Verwirrung zu vermeiden, bedeutet „Klasse“ in den USA im Allgemeinen „Gruppe von Studenten“ wie Klasse 2020 (Studenten, die 2020 ihren Abschluss machen werden) oder einen tatsächlichen Ort wie „Ich kann nicht sprechen, ich bin In meinem Biologieunterricht rufe ich dich später an. “ Ein Studienfach oder ein Fach wird als „Kurs“ bezeichnet.

Das sagt das MIT über Majors & Minors | MIT-Zulassungen:

Wenn Sie sich am MIT bewerben, bewerben Sie sich an der gesamten Universität, nicht an einem bestimmten Hauptfach oder einer bestimmten Schule. Alle Studienanfänger beginnen das MIT mit einem nicht angemeldeten Hauptfach. Während des ersten Studienjahres bietet das MIT akademische Messen, Vorträge, Seminare und andere Programme an, um den Studenten zu helfen, herauszufinden, welches Hauptfach am besten zu ihnen passt. Sie können dann ohne zusätzliche Anforderungen oder Zulassungsverfahren aus den Hauptfächern des MIT wählen.

Das MIT fragt im Antragsformular „Welche Abteilung oder welches Programm spricht Sie an und warum?“, Dies dient jedoch nur dazu, Ihr Interesse auszudrücken. Es bindet Sie nicht an ein Programm. Bei Zulassung können Sie Kurse nach bestimmten Anforderungen auswählen. Akademiker im ersten Jahr: Typischer Zeitplan für Studienanfänger

Da MIT ziemlich ernst und intensiv ist, müssen Sie wissen, was Sie mit Ihrem Leben anfangen wollen und welche Richtung Sie einschlagen möchten. (Sonst würdest du nicht ins MIT kommen :)) Aber der Major muss erst am Ende des ersten Studienjahres deklariert werden. Die Schüler können auch eine beliebige Kombination (Hauptfach + Nebenfach) oder eines von drei gemeinsamen Hauptfächern wählen. Als wir das MIT besuchten, erzählte uns ein Studentenführer, dass sie ein Hauptfach Biotechnik mit einem Nebenfach Theater war.

Viele Schulen widmen die ersten zwei Jahre dem allgemeinen Lehrplan, und die Schüler erklären ihr Hauptfach am Ende des zweiten Jahres. In einigen Schulen können Sie völlig neue Hauptfächer erstellen, wenn Sie nicht der Meinung sind, dass eines der verfügbaren Hauptfächer Ihren Zielen entspricht. Wenn Sie einen Major deklarieren, heißt das nicht, dass Sie ihn nicht ändern können. Als wir letztes Jahr Colleges besuchten, sagten uns einige Studenten, dass sie ihre Hauptfächer zwei- bis dreimal gewechselt hätten. Das war sehr einfach und hat ihren Abschluss nicht verzögert.

Generell würde ich sagen, dass US-Schulen ihren Schülern viel mehr Flexibilität bei der Auswahl des Studienbereichs und auch bei der Auswahl von Fächern und Kursen bieten, die ihren Interessen entsprechen. Selbst mit der Liste der Pflichtkurse haben die Studenten oft etwas Spielraum, zum Beispiel wenn sie sie belegen (Herbst, Frühlingssemester, nächstes Jahr). Niemand wird Ihnen den Zeitplan geben - Sie müssen alle Kurse selbst auswählen und registrieren. Wenn Sie Hilfe benötigen, können Sie sich an einen Berater wenden. An großen Schulen unterrichten manchmal mehrere Professoren denselben Kurs, sodass Sie den gewünschten Professor oder den Zeitpunkt der Vorlesung auswählen können. Es ist Ihre Aufgabe, den besten Zeitplan für Sie zu finden und sicherzustellen, dass Sie es rechtzeitig für die nächste Klasse von einer Seite des Campus zur anderen schaffen.


Antwort 2:

Es ist sehr unterschiedlich, aber fast alle Colleges in den USA bieten "Majors" an, was Sie als "Studium" bezeichnen. So könnten Sie beispielsweise Englisch, Anthropologie oder Maschinenbau studieren.

Normalerweise müssen Sie Ihr Hauptfach erst am Ende des Freshman-Jahres oder sogar des Sophomore-Jahres deklarieren.

Im ersten Jahr oder so belegen Sie sogenannte „Anforderungen“ - oder „Allgemeinbildungskurse“. Für Anfänger sind dies am MIT zwei Klassen in Physik, zwei in Calc / Diff Gl. Und Organische Chemie.

Danach neigen Sie dazu, mehr Klassen in Ihrem Hauptfach zu belegen. Einige Kurse in Ihrem Hauptfach können im ersten Jahr begonnen werden, aber manchmal werden sie erst im zweiten Jahr angeboten.

Viele Hochschulen bieten Sekundarabschlüsse an, die ein Doppel-Hauptfach (zwei Vollabschlüsse) oder ein sogenanntes „Nebenfach“ sein können, das weniger Klassen als ein Hauptfach umfasst. Zum Beispiel könnten Sie ein Hauptfach in Soziologie und ein Nebenfach in Französisch haben. Ein Hauptfach besteht in der Regel aus 8 Fortgeschrittenenkursen. Ein Minderjähriger ist in der Regel 5.

Am MIT benötigen sie eine sogenannte „Konzentration“, dh 3 oder 4 Klassen im Fach. Ich habe mich für Wirtschaft entschieden. Das MIT hat auch eine geisteswissenschaftliche Anforderung, die 8 Klassen umfasst (1 pro Semesterdurchschnitt). Wirtschaft zählt dort als Menschlichkeit, Physik jedoch nicht. Normalerweise ist Ihre Konzentration eines Ihrer geisteswissenschaftlichen Fächer.

Die Regeln und Anforderungen variieren stark je nach Hochschule. Das MIT erlaubt keine Minderjährigen, aber Konzentrationen. Andere Schulen nennen sie möglicherweise „Zertifikate“.

In einigen Colleges können Sie Kurse ohne Noten belegen.

Einige Hochschulen verlangen, dass Sie Ihr Hauptfach früher anmelden, insbesondere für Ingenieurwissenschaften und Informatik, und sie haben möglicherweise eine separate Bewerbung für dieses Hauptfach (Abteilung) innerhalb der Hochschule (oder es kann sogar eine separate Hochschule für Ingenieurwissenschaften innerhalb der Universität sein).

Wenn Sie nicht wissen, was Sie studieren möchten, bewerben Sie sich in der Regel an den breitesten Stellen (an den meisten Universitäten an den „Arts“ -Hochschulen, die im Allgemeinen unter dem Namen „College of Arts and Letters“ oder „College of Arts and Letters“ bekannt sind "Geisteswissenschaften" oder "Hochschule für Künste und Wissenschaften")

Am MIT sind fast alle Ingenieure oder Naturwissenschaftler. An anderen Hochschulen kann es schwierig sein, in das Ingenieurwesen zu wechseln, wenn Sie sich dort nicht bewerben, wenn Sie sich an der Hochschule bewerben. Erkundigen Sie sich an jedem College, wann Sie einen Major deklarieren müssen und wann / ob sie Transfers zwischen Majors / Abteilungen zulassen.

Ich hoffe das hilft.