Auf welcher Geldsumme beträgt die Differenz zwischen einfachen Zinsen und Zinseszinsen für 2 Jahre bei 5% pro Jahr 50 GBP?


Antwort 1:

Lassen Sie die Geldsumme Rs sein. P. P.

Dann ist der einfache Zins für 2 Jahre bei 5% pa = P x 5 x 2/100 = P / 10 = 0,1 P.

In ähnlicher Weise ist Zinseszins = P (1 + 5/100) ^ 2 - P = P (1,05 ^ 2 - 1) = 0,1025 P.

Gemäß gegeben ist 0,1025 P ~ 0,1 P = 0,0025 P = Rs. 50.

Somit ist P = Rs. (50 / 0,0025) = Rs. 20.000.

Tipps zum Lösen von Fragen zum Eignungstyp zu Simple Interest & Compound Interest finden Sie in der folgenden Infografik: -

Diese Fragen zum Eignungstest zu quantitativer Eignung, Begründungsfragen und englischer Grammatik könnten Sie auch interessieren


Antwort 2:

Überlegen wir uns also, was eine Einzahlung von 100 GBP bei einfachen Zinsen und Zinseszinsen nach 2 Jahren verdient.

Bei einfachem Interesse wird dies jedes Jahr 5 GBP verdienen, also nach 1 Jahr 105 GBP und nach 2 Jahren 110 GBP.

Bei Zinseszinsen (jährlich zusammengesetzt) ​​werden im ersten Jahr 5 GBP und im zweiten Jahr 5,25 GBP verdient, im zweiten Jahr 110,25 GBP.

Die Differenz beträgt somit nach 2 Jahren 0,25 GBP bei einer Ersteinzahlung von 100 GBP.

Da 0,25 £ 1/200 von 50 £ sind, müsste Ihre Einzahlung das 200-fache von 100 £ oder 20.000 £ betragen, damit der Zinseszins nach 2 Jahren einen Unterschied von 50 £ ergibt.


Antwort 3:

Überlegen wir uns also, was eine Einzahlung von 100 GBP bei einfachen Zinsen und Zinseszinsen nach 2 Jahren verdient.

Bei einfachem Interesse wird dies jedes Jahr 5 GBP verdienen, also nach 1 Jahr 105 GBP und nach 2 Jahren 110 GBP.

Bei Zinseszinsen (jährlich zusammengesetzt) ​​werden im ersten Jahr 5 GBP und im zweiten Jahr 5,25 GBP verdient, im zweiten Jahr 110,25 GBP.

Die Differenz beträgt somit nach 2 Jahren 0,25 GBP bei einer Ersteinzahlung von 100 GBP.

Da 0,25 £ 1/200 von 50 £ sind, müsste Ihre Einzahlung das 200-fache von 100 £ oder 20.000 £ betragen, damit der Zinseszins nach 2 Jahren einen Unterschied von 50 £ ergibt.