Was ist der Unterschied zwischen zwei Websites xyz.com und xyz.in?                    http://xyj.com


Antwort 1:

Eine Person kann sowohl .com als auch .in besitzen. Beispielsweise können Sie sowohl http://quora.com als auch http://quora.in besitzen

Der Unterschied ist, dass .com eine gTLD (generische Top-Level-Domain) ist. Dies bedeutet, dass es für kein Land spezifisch ist und sich an ein globales Publikum richtet.

Die Erweiterung „.in“ ist eine CcTLD (Country Code Top Level Domain), die sich an Personen aus einem bestimmten Land richtet, z. B. an ein indisches Publikum.

Weitere Informationen zu diesen Erweiterungen finden Sie in meinen anderen Antworten:

Kumaraguru Thirunavukkarasus Antwort auf Hat die Domain-Namenserweiterung (.com vs .in) einen Einfluss auf die Suchergebnisse?

Kumaraguru Thirunavukkarasus Antwort auf Was ist der Unterschied zwischen .com, .net, .co.in Domain-Endungen?


Antwort 2:

Jede Website-Domain besteht aus zwei Teilen, dem Domainnamen und dem TLD-Teil. Hier ist XYZ der Domainname und .in und .com sind TLD.

Wenn Sie einen Domainnamen registrieren möchten, müssen Sie Ihren Domainnamen und die TLD auswählen. Beim Kauf können Sie also entweder XYZ.com oder xyz.in oder beides nach Ihren Wünschen kaufen.

Die Leute bevorzugen es, .com und .net zu kaufen, da sie eine der ältesten und am häufigsten verwendeten TLDs sind. Hier ist .in eine Länderdomain (ccTLD). Angenommen, Sie führen einen Unternehmensnamen xyz und dienen nur in Indien. Sie können sich dafür entscheiden, die Domain xyz.in anstelle von XYZ.com zu registrieren


Antwort 3:

Jede Website-Domain besteht aus zwei Teilen, dem Domainnamen und dem TLD-Teil. Hier ist XYZ der Domainname und .in und .com sind TLD.

Wenn Sie einen Domainnamen registrieren möchten, müssen Sie Ihren Domainnamen und die TLD auswählen. Beim Kauf können Sie also entweder XYZ.com oder xyz.in oder beides nach Ihren Wünschen kaufen.

Die Leute bevorzugen es, .com und .net zu kaufen, da sie eine der ältesten und am häufigsten verwendeten TLDs sind. Hier ist .in eine Länderdomain (ccTLD). Angenommen, Sie führen einen Unternehmensnamen xyz und dienen nur in Indien. Sie können sich dafür entscheiden, die Domain xyz.in anstelle von XYZ.com zu registrieren