Was ist ein Beispiel, das uns den Unterschied zwischen erweiterter und virtueller Realität erkennen lässt?


Antwort 1:

Der Unterschied zwischen Virtual Reality (VR) und Augmented Reality (AR) liegt in dem, was Sie sehen.

Für beide benötigen Sie ein spezielles Head-Mounted Display (HMD), eine Schutzbrille oder eine Brille, die Ihr Gesicht bedeckt.

In VR können Sie mit der Schutzbrille nicht in die reale Welt sehen. Es ist, als hätte man einen massiven Computermonitor, der bis an die Grenzen Ihrer Sicht reicht und sich mit Ihrer Kopfbewegung dreht. Nehmen wir an, Sie laden eine VR-Demo, die Sie an einen Strand in Miami bringt, während Sie bequem in Ihrem Wohnzimmer sitzen. Sie können Ihren Kopf drehen, um sich umzusehen, links nach oben und unten, und alles, was Sie um sich herum sehen, ist der Strand. Im Gegensatz zur vorherigen Antwort hier ist es nicht wahr, dass VR NUR für nicht vorhandene Umgebungen ist. Es gibt drei Szenarien:

(1) Dieser Strand kann mit einer 360 ° -Winkelkamera, die Sie fernsteuern, in Echtzeit erfasst werden und in Echtzeit eine echte Realität darstellen. Der virtuelle Aspekt ist, dass Sie sich wie dort fühlen. Wenn die Kamera nicht auf einem Roboter positioniert ist, den Sie steuern können, stecken Sie an einem Ort fest.

(2) Am Strand kann ein berühmtes Sportereignis stattgefunden haben, das in der Vergangenheit mit Hilfe einer 360 ° -Kamera aufgezeichnet wurde. In diesem Fall erleben Sie eine wahre Realität, aber das ist bereits vorbei. Auf diese Weise ähnelt es einem Standardfilm, in dem Sie jedoch den Kopf drehen und sich umschauen können. Es sind VR-Filme in der Entwicklung, mit denen Sie sich wie in einem Horrorfilm oder in einem Kriegsgebiet fühlen können.

(3) Dieser Strand kann plötzlich von Außerirdischen angegriffen werden. Kein Problem, ziehen Sie einfach Ihre vertrauenswürdige Waffe heraus und retten Sie die Welt. In diesem Fall ist der Strand eine 3D-gerenderte Umgebung, in der Sie mithilfe eines Controllers navigieren können (sei es eine Tastatur, ein Gamepad usw.). Über dieses Szenario wird am häufigsten gesprochen, da es den Menschen ermöglicht, in eine virtuelle Welt einzutauchen, eine wirklich aufregende Perspektive. Wer braucht es, um ein Strand zu sein? Sie könnten auf einem Asteroiden in der Nähe des Saturn gehen oder in einer Welt, in der die Schwerkraft nicht angewendet wird. Stellen Sie es sich als ein völlig immersives Videospiel vor. Natürlich sehen diese Umgebungen nicht so scharf aus wie die reale Welt ... noch nicht.

In AR können Sie mit der Schutzbrille in die reale Welt durchschauen. Wenn Sie sie in Ihrem Wohnzimmer tragen, ist es das. Du steckst in deinem Wohnzimmer fest. Was es jedoch tun kann, ist, virtuelle Objekte auf Ihre Realität zu legen. Vielleicht besitzen Sie keinen Fernseher und Ihre Couch steht vor einer leeren Wand. Kein Problem: In AR könnte dort ein Fernseher den Inhalt Ihrer Wahl streamen. Oder vielleicht könnten Sie einen kleinen lila Außerirdischen auf Ihrer Couch springen sehen und über Ihre Wände klettern. Kurz gesagt, es ist immer noch Realität - nur ergänzt durch eine visuelle 3D-Überlagerung.


Antwort 2:

Um Augmented Reality zu verstehen, ist das einfachste Beispiel die Live-Übertragung eines Cricketspiels mit der virtuellen Linie oder Kurve, die den Weg eines Balls darstellt. Ebenso sind "360-Grad-Videos" (die Sie mit VR-Headsets genießen) die einfachsten Beispiele für das Verständnis der virtuellen Realität.

Bei der Live-Übertragung eines Cricket-Spiels im Fernsehen wurde eine virtuelle Linie oder Kurve in Echtzeit erstellt, indem der Live-Feed des Spiels verwendet wurde und somit alle drei grundlegenden Merkmale von Augmented Reality erfüllt wurden.

In ähnlicher Weise tauchen Sie am Beispiel von 360-Grad-Videos mit VR-Headsets in die virtuelle Welt ein und sind vollständig von der realen Welt isoliert. Damit erfüllt es die grundlegenden Kriterien der virtuellen Realität.

Wenn Sie mehr über Augmented Reality erfahren möchten, können Sie AugRealityPedia (ARP) beitreten.


Antwort 3:

Das ist eine gute Frage

Die einfache Antwort: Virtual Reality (VR) Sie befinden sich vollständig in einer digitalen Welt, in der Sie in Headsets wie Oculus Rift und HTC Vive eingeschlossen sind.

Mit Augmented Reality (AR) gibt es eine digitale Überlagerung der Realität, in der wir Tag für Tag leben. Seit einiger Zeit gibt es Anwendungen, aber keine revolutionär bekannteste App ist Pokemon Go.

Wir können noch einen Schritt weiter gehen und in Mixed Reality hinzufügen. Sie haben die digitale Überlagerung der Realität, in der wir leben, aber es gibt eine Interaktion innerhalb der Überlagerung. Wir haben unsere Microsoft Hololens in Empfang genommen und freuen uns auf die Entwicklung. Dies hat massive Beine im Unternehmen, was uns fest in die 4. Transformation versetzt.

Wenn Sie mehr über die Unterschiede erfahren möchten, lesen Sie bitte unseren Blog unter der folgenden Adresse: Was ist der Unterschied zwischen virtueller, gemischter und erweiterter Realität?