Was ist der Unterschied zwischen "Richtern" und "Richtern" in Indien?


Antwort 1:

Der springende Punkt ist, dass alle Richter Richter sind, aber nicht alle Richter.

Nur ein Richter des High Court oder des Supreme Court wird als Justiz bezeichnet, wie im Honourable Justice Firstname Lastname oder Mr Justice Firstname Lastname.

Richter ist ein Begriff, der für alle Personen verwendet wird, die in der Justiz tätig sind, unabhängig davon, ob es sich um Richter, Zivilrichter, Sitzungsrichter usw. oder Richter des Obersten Gerichts und des Obersten Gerichtshofs handelt. Man bezeichnet einen Zivilrichter jedoch niemals als so und so, sondern als so und so.


Antwort 2:

Es gibt einen einfachen Unterschied zwischen Richter und Gerechtigkeit, da eine Person, die sich nur an das festgelegte Gesetz hält und das gesamte Gesetz entsprechend auslegt, als "Richter" bezeichnet wird und eine "Gerechtigkeit" eine Person ist, die das Gesetz mit der Feder als "Richter" festlegt Das Urteil der Justiz wird zum Gesetz, aber das Gleiche gilt nicht für die Richter.

Wir finden Richter am Bezirksgericht und Richter am Obersten und Obersten Gerichtshof, was uns einen klaren Hinweis darauf gibt, wer größere Befugnisse hat.


Antwort 3:

Der Richter ist ein Beamter, der ernannt wird, um rechtliche Angelegenheiten vor Gericht zu verhandeln und zu entscheiden. Eine Person kann ein Richter eines Familiengerichts, eines High Court oder eines Supreme Court sein. Eine Person könnte ein Sitzungsrichter, ein Bezirksrichter oder ein Richter am Obersten Gerichtshof usw. sein.

Gerechtigkeit ist ein Titel oder ein Ehrenzeichen oder ein Präfix, das bei der Ansprache eines Richters verwendet wird. Für z.B. Gerechtigkeit ABC.