Was ist der Unterschied zwischen Verordnung und Handlung?


Antwort 1:
  1. Der Präsident kann die erforderlichen Verordnungen gemäß Artikel 123 der Verfassung erlassen. Eine Verordnung ist ein vorübergehendes Gesetz, das von einer Regierung erlassen werden kann, ohne sie in beiden Kammern einzureichen. Sobald sie von beiden Kammern ratifiziert wurde, wird sie zu einem Gesetz. Die Regierung muss nicht warten die Legislaturperiode zur Erteilung einer Verordnung. Sie hat eine maximale Gültigkeitsdauer von sechs Monaten.

Antwort 2:

Gesetz - Wenn ein Gesetzesentwurf vom Gesetzgeber verabschiedet wird, wird er zu einem Gesetz

Verordnung - Eine Verordnung wird vom Präsidenten erlassen, wenn ein Gesetz oder dringende Änderungen dringend erforderlich sind. Es hat die gleichen Auswirkungen wie eine Handlung. Es muss vom Gesetzgeber innerhalb von 6 Monaten verabschiedet werden oder es ist nicht mehr wirksam.