Was ist der Unterschied zwischen Telomerase und DNA-Polymerase?


Antwort 1:

DNA Pol (Protein):

  1. DNA-abhängige DNA-Polymerase. Beteiligt sich an jeder DNA-Synthese, die während der Replikation der chromosomalen und extra chromosomalen DNA oder der Füllsynthese aufgrund von Reparatur oder Rekombination auftritt. Benötigt einen Primer (der RNA oder DNA sein kann) Kann auch Exonukleaseaktivität (5 'bis 3' und / oder 3 'bis 5') enthalten. Replikase (diejenige, die das Chromosom repliziert) ist für das Überleben der Zellen essentiell.

Telomerase (Ribonukleoprotein):

  1. RNA-abhängige DNA-Polymerase. Synthetisiert telomere DNA-Sequenzen (Enden von Chromosomen) und liefert nahezu universell die molekulare Grundlage für unbegrenztes Proliferationspotential als Vorlage für die telomere DNA-Synthese; Das andere ist ein katalytisches Protein (hTERT) mit reverser Transkriptaseaktivität. Nur in Eukaryoten gefunden. Die meisten Arten normaler menschlicher Körperzellen sind Telomerase-negativ (nicht nachweisbar) und haben eine begrenzte Replikationskapazität. Nicht essentiell für das Überleben der Zellen, aber für eine lange Proliferation erforderlich.Defekte führen zu Krankheiten. z.B. Dyskeratosis congenita