Was ist elektromagnetische Strahlung? Gibt es einen Unterschied zwischen Strahlung und elektromagnetischer Strahlung?


Antwort 1:

Elektromagnetische Strahlung ist die Art von Strahlung, die Radios und Telefone aussenden. Sie kann im Grunde genommen als Wärme bezeichnet werden. Die sogenannte „Strahlung“ ist Gammawellen, die Atome auf eine Weise durchdringen, die ihre Bindungen aufbricht und sogar verändert und zerstört Kern. Gammawellenstrahlung wird allgemein als „ionisierende Strahlung“ bezeichnet und ionisiert Sie, wie der Name schon sagt, buchstäblich, indem sie Ihre Zellen einzeln abtötet.


Antwort 2:

In der Praxis bezieht sich "Strahlung" auf elektromagnetische Strahlung, dh sich bewegende elektrische und magnetische Felder, die von elektrisch geladenen Teilchen erzeugt werden, die einer bestimmten Art von Bewegung unterliegen. Teilchen mit einer Masse, die einer bestimmten Art von Bewegung ausgesetzt sind, erzeugen Gravitationsstrahlung. In der Tat sind Gluonenfelder, die durch Quarks erzeugt werden, und W- und Z-Teilchenfelder, die durch die schwache Kraft erzeugt werden, technisch chromodynamische Kraftstrahlung bzw. schwache Kraftstrahlung und können daher technisch als Strahlungstypen betrachtet werden.

Die Strahlung, die unser Leben auf eine Weise beeinflusst, die für uns offensichtlich ist, ist elektromagnetisch - Radiowellen, Mikrowellenstrahlung, sichtbares Licht und Röntgenstrahlung - und wird daher häufig als „elektromagnetische Strahlung“ bezeichnet Strahlung ”, sofern nicht anders angegeben.


Antwort 3:

In der Praxis bezieht sich "Strahlung" auf elektromagnetische Strahlung, dh sich bewegende elektrische und magnetische Felder, die von elektrisch geladenen Teilchen erzeugt werden, die einer bestimmten Art von Bewegung unterliegen. Teilchen mit einer Masse, die einer bestimmten Art von Bewegung ausgesetzt sind, erzeugen Gravitationsstrahlung. In der Tat sind Gluonenfelder, die durch Quarks erzeugt werden, und W- und Z-Teilchenfelder, die durch die schwache Kraft erzeugt werden, technisch chromodynamische Kraftstrahlung bzw. schwache Kraftstrahlung und können daher technisch als Strahlungstypen betrachtet werden.

Die Strahlung, die unser Leben auf eine Weise beeinflusst, die für uns offensichtlich ist, ist elektromagnetisch - Radiowellen, Mikrowellenstrahlung, sichtbares Licht und Röntgenstrahlung - und wird daher häufig als „elektromagnetische Strahlung“ bezeichnet Strahlung ”, sofern nicht anders angegeben.


Antwort 4:

In der Praxis bezieht sich "Strahlung" auf elektromagnetische Strahlung, dh sich bewegende elektrische und magnetische Felder, die von elektrisch geladenen Teilchen erzeugt werden, die einer bestimmten Art von Bewegung unterliegen. Teilchen mit einer Masse, die einer bestimmten Art von Bewegung ausgesetzt sind, erzeugen Gravitationsstrahlung. In der Tat sind Gluonenfelder, die durch Quarks erzeugt werden, und W- und Z-Teilchenfelder, die durch die schwache Kraft erzeugt werden, technisch chromodynamische Kraftstrahlung bzw. schwache Kraftstrahlung und können daher technisch als Strahlungstypen betrachtet werden.

Die Strahlung, die unser Leben auf eine Weise beeinflusst, die für uns offensichtlich ist, ist elektromagnetisch - Radiowellen, Mikrowellenstrahlung, sichtbares Licht und Röntgenstrahlung - und wird daher häufig als „elektromagnetische Strahlung“ bezeichnet Strahlung ”, sofern nicht anders angegeben.


Antwort 5:

In der Praxis bezieht sich "Strahlung" auf elektromagnetische Strahlung, dh sich bewegende elektrische und magnetische Felder, die von elektrisch geladenen Teilchen erzeugt werden, die einer bestimmten Art von Bewegung unterliegen. Teilchen mit einer Masse, die einer bestimmten Art von Bewegung ausgesetzt sind, erzeugen Gravitationsstrahlung. In der Tat sind Gluonenfelder, die durch Quarks erzeugt werden, und W- und Z-Teilchenfelder, die durch die schwache Kraft erzeugt werden, technisch chromodynamische Kraftstrahlung bzw. schwache Kraftstrahlung und können daher technisch als Strahlungstypen betrachtet werden.

Die Strahlung, die unser Leben auf eine Weise beeinflusst, die für uns offensichtlich ist, ist elektromagnetisch - Radiowellen, Mikrowellenstrahlung, sichtbares Licht und Röntgenstrahlung - und wird daher häufig als „elektromagnetische Strahlung“ bezeichnet Strahlung ”, sofern nicht anders angegeben.