Was ist die beste Analogie, die den Unterschied zwischen virtueller Realität und erweiterter Realität beschreibt?


Antwort 1:

Ich weiß nicht. Zuallererst ist „virtuelle Realität“ ein dummer Begriff, wenn man darüber nachdenkt. Eine wahre „Realität“ wäre ein Spiegel dessen, was Sie heute leben, und meistens ist es ziemlich langweilig. Wenn Orks, Balrogs, Zauberer, X-Men und Gandalf der Große umherwandern, habe ich sie vermisst.

Verwenden Sie besser den Ausdruck "Cartoon-Realität".

Was die „erweiterte“ Realität betrifft, so wird die Realität einfach mit erhöhten Informationen über das zu untersuchende Objekt oder Objekt „im Fokus“ versetzt. Ein F-35-Pilot, der mit seinem Helm durch den Boden seines Jägers „sehen“ kann, erwartet nicht, dass Smaug ihn aufspürt. Smaug existiert nicht. SA 400 Batterien tun.

"Virtuelle Realität" ist also die Simpons und Augmented Reality, ein Newsroom mit mehreren Kameras und Feeds zu dem Artikel, über den berichtet wird.

Simpsons vs. Newsroom.

Rick


Antwort 2:

Ich bin mir nicht sicher, ob eine Analogie unbedingt erforderlich ist. In VR werden Sie aus der realen Welt entfernt und existieren vollständig in einer virtuellen Umgebung. In AR befinden Sie sich immer noch in der realen Welt, aber die reale Welt wird durch virtuelle Objekte und Informationen erweitert.

Wenn ich eine Analogie wählen müsste, wäre es wahrscheinlich diese:

VR ist wie Musik mit guten Kopfhörern in einem abgedunkelten Raum zu hören. Es sind nur du und die Musik, sonst nichts.

AR ist wie Musik hören mit einer guten tragbaren Boombox. Du bist es, die Musik und alle Umgebungsgeräusche.

Die beiden Erfahrungen sind einfach unterschiedlich. Keiner ist schlechter oder besser. Beide haben ihre Vor- und Nachteile. Eine Boombox am Strand ist wohl eine bessere Erfahrung als in einem abgedunkelten Raum zu sitzen, aber nicht, wenn Sie wirklich jede Nuance Ihres Lieblingslieds hören möchten.


Antwort 3:

Bei beiden handelt es sich um Bilder, die Ihnen real erscheinen. Der Unterschied besteht einfach darin, dass Sie vollständig in der virtuellen Welt enthalten sind. In der anderen (Augmented Reality) sehen Sie virtuelle Objekte, die über der realen Welt platziert sind - "Augmenting".

Aus analoger Sicht ist es schwieriger. Vielleicht ist es der Unterschied zwischen Duschen und Schwimmen im Meer.

Beide sind in unterschiedlichen Kontexten nützlich.