Was ist der Unterschied zwischen 2G-, 3G- und 4G-Handys sowie Netzwerken?


Antwort 1:

Was sind die Unterschiede zwischen 2G, 3G, 4G und LTE?

Kurz gesagt, der Unterschied ist GESCHWINDIGKEIT. Das G in 2G, 3G und 4G steht für Generation und bezieht sich auf die 2., 3. und 4. Generation der drahtlosen Technologie. Die neuere Generation ist schneller, sicherer und zuverlässiger. 1G wurde in analoger Technologie (AMPS) angeboten, und da 2G-Signale in GSM- und CDMA-Technologie in digitalem Format übertragen werden.

Welche Geschwindigkeiten werden in den einzelnen 2G-, 3G-, 4G- und 4G-LTE-Technologien erzielt?

1G - Das analoge 1G bot einen einfachen Telefoniedienst ohne Daten.

2G - Geliefertes digitales Signal mit einer Geschwindigkeit von bis zu 250 Kbit / s. Unterstützt Sprach-, Text- und Datendienste.

3G - Mindestens 200 Kbit / s bis zu 3 Mbit / s Geschwindigkeit.

4G - 4G bietet bis zu 100 Mbit / s für den mobilen Zugriff und bis zu 1 Gbit / s für den drahtlosen Zugriff. Die meisten Mobilfunkanbieter, die HSPA (High Speed ​​Packet Access) mit bis zu 6 Mbit / s anbieten, geben an, ein 4G-Netzwerk anzubieten.

4G LTE - LTE (Long Term Evolution) ist einer der beiden in 4G angebotenen Standards, und WiMax ist der zweite. Die Spezifikation fordert eine Downlink-Geschwindigkeit von bis zu 300 Mbit / s und eine Uplink-Geschwindigkeit von bis zu 75 Mbit / s.

Derzeit haben die Vereinigten Staaten eine 4G LTE-Penetrationsrate von ungefähr 20%. Da Verizon, AT & T, Sprint und T-Mobile eine größere LTE-Abdeckung aufbauen, werden wir in Mobilfunknetzen eine echte 4G-Geschwindigkeit erleben.


Antwort 2:

Ich möchte meine Antwort klar und einfach halten.

2G-, 3G- und 4G-Handys sind solche Telefone, die 2G-, 3G- und 4G-Netze unterstützen.

Nachfolgend sind die Durchschnittsgeschwindigkeiten von 2G, 3G und 4G in Indien aufgeführt (Geschwindigkeiten basieren auf den Normen von TRAI und können für verschiedene Dienstanbieter variieren): -

  • Durchschnittsgeschwindigkeit von 2 G: - 56 Kbit / s Durchschnittliche Geschwindigkeit von 3 G: - 3 Mbit / s Durchschnittliche Geschwindigkeit von 4 G: - 4–6 Mbit / s

{Kbps = Kilobit pro Sekunde;

Mbit / s = Megabit pro Sekunde}


Antwort 3:

2G, 3G und 4G verwenden unterschiedliche Frequenzen, sodass mobile Geräte entwickelt werden, um eine Verbindung mit dem erforderlichen Spektrum herzustellen. zB 4G-Gerät sollte mit 4G-Spektrum arbeiten.

Aus Netzwerksicht gibt es ein QoS (Quality of Service Concept), das definiert, dass der Funkkanal zwischen dem Kernnetzwerk eingerichtet werden soll. Es definiert wie Aufwärtsverbindungsgeschwindigkeit, Abwärtsverbindungsgeschwindigkeit usw. Auf Netzwerkseiten werden auch Protokolle und Knoten geändert. zB in 2g, 3G wird MAP ss7 verwendet und für 4g / LTE wird die Durchmessersignalisierung verwendet.

Weitere Informationen finden Sie unter

Wie bekomme ich imei Nummer - CS PS Protokolle

Tutorials - CS PS-Protokolle

Massen-SMS | SMS Gateway | MMSC | SMSC - CS PS-Protokolle

git | was ist git | Git-Tutorial - CS PS-Protokolle

Was ist Node Js? - Keine Thread-gleichzeitige Verarbeitung


Antwort 4:

2G, 3G und 4G verwenden unterschiedliche Frequenzen, sodass mobile Geräte entwickelt werden, um eine Verbindung mit dem erforderlichen Spektrum herzustellen. zB 4G-Gerät sollte mit 4G-Spektrum arbeiten.

Aus Netzwerksicht gibt es ein QoS (Quality of Service Concept), das definiert, dass der Funkkanal zwischen dem Kernnetzwerk eingerichtet werden soll. Es definiert wie Aufwärtsverbindungsgeschwindigkeit, Abwärtsverbindungsgeschwindigkeit usw. Auf Netzwerkseiten werden auch Protokolle und Knoten geändert. zB in 2g, 3G wird MAP ss7 verwendet und für 4g / LTE wird die Durchmessersignalisierung verwendet.

Weitere Informationen finden Sie unter

Wie bekomme ich imei Nummer - CS PS Protokolle

Tutorials - CS PS-Protokolle

Massen-SMS | SMS Gateway | MMSC | SMSC - CS PS-Protokolle

git | was ist git | Git-Tutorial - CS PS-Protokolle

Was ist Node Js? - Keine Thread-gleichzeitige Verarbeitung