Was ist der Unterschied zwischen einer Bucht und einem Sound?


Antwort 1:

Eine Bucht ist einfach nur ein vertieftes Stück Küste und es gibt viele Arten wie Buchten, Geräusche, Buchten und Golf.

Ein Sound ist eine Art Bucht, die normalerweise durch ein überflutetes Flusstalsystem infolge des Anstiegs des Meeresspiegels gebildet wird und daher oft schmal und kurvenreich ist und viele Äste aufweist, was bedeutet, dass sie vor dem offenen Ozean geschützt sind. Sie sind auch oft tief, was bedeutet, dass sie großartige natürliche Häfen sind. Die neuseeländischen Marlborough-Klänge sind ein hervorragendes Beispiel dafür.

Fjorde ähneln Geräuschen, sind jedoch eher das Ergebnis eines überfluteten Gletschertals als eines Flusstals und daher noch tiefer mit bloßen Seiten. Milford Sound in Neuseeland ist eigentlich falsch benannt - es ist eigentlich ein Fjord.