Was ist der Unterschied zwischen einem Broker und einer Aktie?


Antwort 1:

Schöne Grüße,

Definition von STOCK:

Eine Aktie ist eine Investition. Wenn Sie Aktien eines Unternehmens kaufen, kaufen Sie ein kleines Stück dieses Unternehmens, das als Aktie bezeichnet wird.

Investoren kaufen Aktien von Unternehmen, von denen sie glauben, dass sie an Wert gewinnen werden. In diesem Fall steigt auch der Wert der Aktien des Unternehmens. Die Aktie kann dann mit Gewinn verkauft werden. Wenn Sie Aktien eines Unternehmens besitzen, werden Sie als Aktionär bezeichnet, weil Sie am Gewinn des Unternehmens beteiligt sind.

Definition von BROKER:

Ein Broker ist eine Person oder Firma, die Transaktionen zwischen einem Käufer und einem Verkäufer für eine Provision arrangiert, wenn das Geschäft ausgeführt wird. Ein Makler, der auch als Verkäufer oder Käufer auftritt, wird Hauptpartei des Geschäfts.

Definition von STOCK BROKER:

Ein Börsenmakler ist ein Fachmann, der im Auftrag von Kunden Kauf- und Verkaufsaufträge für Aktien und andere Wertpapiere ausführt. Ein Börsenmakler kann auch als eingetragener Vertreter, Anlageberater oder einfach als Makler bezeichnet werden. Börsenmakler sind in der Regel mit einer Maklerfirma verbunden und wickeln Transaktionen für Privatkunden und institutionelle Kunden gleichermaßen ab. Börsenmakler erhalten häufig Provisionen für ihre Dienstleistungen, aber die individuellen Vergütungen können je nach Beschäftigungsort sehr unterschiedlich sein. Maklerfirmen und Makler-Händler werden manchmal auch selbst als Börsenmakler bezeichnet. Die am häufigsten genannten Börsenmaklerfirmen sind Discount-Makler.

Ich hoffe, diese Informationen helfen Ihnen.

Grüße