Antworten 1:

Eine Datenbank ist eine Sammlung von Informationen. Ein Index bietet eine einfache Möglichkeit, bestimmte Informationen in einer Sammlung von Informationen zu finden.

Nahezu alle von Unternehmen gespeicherten Informationen befinden sich in Datenbanken. Heutzutage können Datenbanken viele Formen annehmen, ebenso wie Indizes (oder, wie außerhalb der USA üblicher gesagt, Indizes).

Es gibt Datenbanken mit Transaktionen, Dokumenten, Bildern, Tönen, DNA-Sequenzen, Zahlen usw.

Die Indizes, die das schnelle Auffinden bestimmter Informationen oder Informationssätze (Indizes) unterstützen, variieren ebenso stark, wenn nicht sogar mehr.

Der klassische Index ist eine elektronische Version des Index, der normalerweise auf der Rückseite eines Buches zu finden ist. Am anderen Ende des Spektrums ist maschinelles Lernen oder Tiefenlernen in gewisser Weise die Kunst, aus allen Daten, die uns umgeben, einen Sinn zu ziehen. Die Datenbank kann die Details aller aufgezeichneten Fahrerlebnisse enthalten, und der Index ist die Magie, mit der ein autonomes Fahrzeug im Handumdrehen bestimmen kann, was als Nächstes zu tun ist.


Antworten 2:

Der Index ist ein Werkzeug in der Datenbank. Es soll Ihnen helfen, das zu finden, was Sie suchen müssen.

Die Datenbank ist die Sammlung von Daten, die in Tabellen gespeichert sind. Diese Informationen könnten viele, viele GBs und TBs auf einer Festplatte füllen. Jedes einzelne winzige Datenelement wird physisch auf der Festplatte gespeichert.

Wenn Sie die Datenbank abfragen und die Datenbank auffordern, diesen bestimmten Wert zurückzugeben, muss sie daher die gesamte Festplatte durchsuchen, um ihn zu finden. Dann suche nach dem nächsten. In einer großen Datenbank können Sie sich vorstellen, dass dies sehr zeitaufwändig sein könnte.

Der Index zeichnet auf, wo sich die Informationen befinden. Ein gut geschriebener Index kann dem Computer dabei helfen, festzustellen, wo sich die benötigten Informationen in der Datenbank befinden, damit sie direkt dort abgelegt werden können.

Ich mag die Analyse eines Lehrbuchs. Ein großes Nachschlagewerk wird eine große Menge an Informationen enthalten. Wenn Sie einen bestimmten Abschnitt oder Informationen zu einem bestimmten Thema suchen möchten, haben Sie drei Möglichkeiten:

1 - Lesen Sie das gesamte Buch, bis Sie den gewünschten Abschnitt gefunden haben

Das ist, als hätte man keinen Index. Die Datenbank muss jeden Datensatz und jedes Speicherbit überprüfen, um festzustellen, ob diese Daten für Sie relevant sind

2 - Schauen Sie sich den Inhalt an und suchen Sie ein Kapitel, das relevant sein könnte.

Dies könnte mit dem Trennen von Schemas zum Trennen von Dateien verglichen werden. Möglicherweise erhalten Sie einige Informationen aus diesem Kapitel, Sie müssen jedoch noch das gesamte Kapitel lesen. Es kann auch Hinweise in anderen Kapiteln geben, die Sie verpassen werden, da Sie sie komplett verpasst haben.

3 - Verwenden Sie den Index auf der Rückseite des Buches

Der Index führt Sie zur genauen Seite, vielleicht sogar bis zum Absatz. Es werden alle Referenzen zu den gesuchten Daten aufgelistet. Ein Index ist geordnet und benutzerfreundlich und hilft Ihnen dabei, den Speicherort der benötigten Daten schnell zu ermitteln.

Eine Idee in der Datenbank ist dieselbe. Es hilft Ihrer Anfrage, sich überall zu identifizieren, wo sie suchen muss.

Ein Index in einem Bok ist durch die Auswahl des richtigen Wortes begrenzt und enthält häufig keine Synonyme. Dies gilt auch für einen Index. Das Verknüpfen / Filtern / Ordnen in einer anderen Spalte kann bedeuten, dass Sie den Index nicht verwenden können, aber gut geschriebene Abfragen und Indizes funktionieren sehr gut zusammen.

Hoffe das macht Sinn


Antworten 3:

Eine Datenbank enthält Tabellen. Tabellen können Indizes haben oder nicht.

Eine Möglichkeit, sich das vorzustellen, ist, dass die Datenbank eine Bibliothek voller Bücher ist.

Die Bücher sind die Tische.

Der Kartenkatalog (von dem ich weiß, dass nur noch wenige Bibliotheken existieren) ist der Index.

Sie müssen also Informationen zu Datenbanken finden.

Sie müssen zuerst die Titel aller Bücher durchsehen und finden einen Titel mit dem Namen "Datenbankinformationen".

Jetzt müssen Sie das Buch scannen, um weitere Informationen zu erhalten.

ODER: Mit einem anständigen Kartenkatalog können Sie den Katalog schnell scannen (da er viel kleiner und kompakter ist). Außerdem werden Sie auf das betreffende Buch verwiesen und es werden Vorschläge zu den Kapiteln gemacht, in denen Sie nach Ihren spezifischen Informationen suchen müssen.

Dies ist weitaus schneller als der oben beschriebene Scan.