Was ist der Unterschied zwischen Dipol und Dipolmoment?


Antwort 1:

Gut!! Ich würde darauf einfach eingehen ..

Dipol ist grundsätzlich ein System bestehend aus zwei Dingen, die in der Natur gegensätzlich zusammengehalten werden.

B. ein elektrischer Dipol zwei entgegengesetzte, aber gleiche Ladungen (in der Größe) aufweist, die durch geringen Abstand voneinander getrennt sind. Ähnlich magnetisch ist der Dipol, wenn zwei entgegengesetzte Magnetpole durch geringen Abstand als Magnet voneinander getrennt sind.

Und das elektrische Dipolmoment ist einfach das Produkt jeder Ladung und der Trennung zwischen ihnen.

Es ist das Maß für die Polarität ..

Das ist alles im Allgemeinen und so nehmen wir es in der Physik.

In der Atomphysik ist dies jedoch der Fall, wenn der Kern von zwei Atomen in einem Molekül nicht zusammenfällt. Wir sprechen von einem molekularen Dipol, und die Aufladung des Atoms multipliziert mit dem Abstand zwischen den beiden Kernen ist das Dipolmoment für das Molekül.


Antwort 2:

In der Elektrizität werden zwei elektrische Ladungen mit entgegengesetztem Vorzeichen, die durch eine Entfernung voneinander getrennt sind, Dipole genannt.

Ebenso wird im Magnetismus ein Nordpol und ein Südpol gleicher Polstärke, die durch eine Entfernung voneinander getrennt sind, als magnetischer Dipol bezeichnet.

Ein elektrisches / magnetisches Dipolmoment ist gegeben durch

p = q ^ r für Elektrogehäuse

P = m ^ r für den magnetischen Fall wo

q & m sind elektrische Größen

Ladung und magnetische Polstärke

jeweils & r ist die dazwischenliegende Entfernung; ^ ist das Multiplikationszeichen.