Was ist der Unterschied zwischen Fregatten und Korvetten?


Antwort 1:

Schiffsklassifikationen scheinen heute etwas willkürlich zu sein und hängen von der Nation ab, die sie klassifiziert - kürzlich hatten wir Fregatten im RCN, die größer als Zerstörer waren, und moderne Fregatten haben die Größe kleiner Kreuzer des Ersten Weltkriegs. Während des Zweiten Weltkriegs waren sowohl Fregatten als auch Korvetten U-Boot-Abwehrschiffe, wobei Fregatten erheblich größer und schneller als Korvetten waren, aber immer noch deutlich kleiner und langsamer als Zerstörer.

Ursprünglich sollte die Fregatte der Flussklasse als „Doppelschraubenkorvette“ bezeichnet werden. Korvetten hatten Hubkolbenmotoren, keine Turbinen, was es den Schiffsreservisten leicht machte, ihr Wissen über Handelsmotoren auf ihre neuen Schiffe zu übertragen. Fregatten waren als größere Korvette vorgesehen, aber die Royal Canadian Navy empfahl der Royal Navy, den Begriff „Fregatte“ für diese neuen U-Boot-Abwehrschiffe wieder einzuführen, da sie viel größer, schneller und fähiger waren.

Die Tacoma-Klasse waren Fregatten der River-Klasse, die in US-Werften für die USN gebaut und als „Patrouillenfregatten“ eingestuft wurden. Tacomas, die im Rahmen von Lend Lease an das RN übertragen wurden, wurden in Colony Class umklassifiziert.

In den Tagen des Segelns war „Corvette“ ursprünglich nur eine französische Klassifikation, die jedes Schiff beschrieb, das mit einem Schiff ausgerüstet war, aber kleiner als eine Fregatte. "Fregatte" war zuvor in den Tagen des Segelns verwendet worden, um fünfte und sechste Raten zu beschreiben, die mit Schiffen ausgerüstet waren und ein einziges Kanonendeck hatten. Größe war kein Faktor, daher waren sowohl die riesige USS CONSTITUTION als auch die winzige HMS GUERRIERE beide Fregatten.


Antwort 2:

Ausdauer- und Bordhubschrauber. Eine Korvette kann im Allgemeinen die gleichen Aufgaben ausführen, die gleichen Sensoren und Armanenten wie eine Fregatte tragen, aber die Fregatte hat eine bessere Ausdauer (Nahrung, Treibstoff, Vorräte) und kann daher länger auf See bleiben und hat seitdem eine bessere Seehaltung ist größer. Normalerweise hat eine Korvette einen Hubschrauberlandeplatz und kann einen Hubschrauber landen, aber im Gegensatz zur Fregatte hat sie keinen Hangar.


Antwort 3:

Ausdauer- und Bordhubschrauber. Eine Korvette kann im Allgemeinen die gleichen Aufgaben ausführen, die gleichen Sensoren und Armanenten wie eine Fregatte tragen, aber die Fregatte hat eine bessere Ausdauer (Nahrung, Treibstoff, Vorräte) und kann daher länger auf See bleiben und hat seitdem eine bessere Seehaltung ist größer. Normalerweise hat eine Korvette einen Hubschrauberlandeplatz und kann einen Hubschrauber landen, aber im Gegensatz zur Fregatte hat sie keinen Hangar.


Antwort 4:

Ausdauer- und Bordhubschrauber. Eine Korvette kann im Allgemeinen die gleichen Aufgaben ausführen, die gleichen Sensoren und Armanenten wie eine Fregatte tragen, aber die Fregatte hat eine bessere Ausdauer (Nahrung, Treibstoff, Vorräte) und kann daher länger auf See bleiben und hat seitdem eine bessere Seehaltung ist größer. Normalerweise hat eine Korvette einen Hubschrauberlandeplatz und kann einen Hubschrauber landen, aber im Gegensatz zur Fregatte hat sie keinen Hangar.