Was ist der Unterschied zwischen Vollstipendium und Vollstipendium?


Antwort 1:

Hauptunterschied zwischen Stipendium und Stipendium

Der wichtigste Unterschied zwischen „Stipendium“ und „Stipendium“ besteht darin, dass der Begriff „Stipendium“ immer bedeutet, dass eine „finanzielle Unterstützung“ verfügbar ist. Es gibt also kein „Stipendium“ ohne „finanzielle Unterstützung“. Wenn es ein „Stipendium“ gibt, ist eine „finanzielle Unterstützung“ als „Studiengebühr“, als „Tagessatz“, als „Lebensunterhalt“ oder in einer anderen Form enthalten, aber es ist immer Geld enthalten. Im Falle eines „Stipendiums“ wird zwar in den meisten Fällen eine „finanzielle Unterstützung“ gewährt, der Begriff setzt jedoch nicht unbedingt eine „finanzielle Unterstützung“ voraus.

Wenn zum Beispiel jemand ein „Stipendium“ erhält, um an der Ohio University zu studieren oder an der NASA zu forschen, bedeutet dies, dass die Person mit Sicherheit Geld erhalten hat, um zu studieren oder zu forschen. Wenn MIT oder Harvard „Stipendien“ für Studenten, Doktoranden oder Doktoranden, für Forscher oder Journalisten ankündigen, bedeutet dies immer, dass die Universität oder das Forschungsinstitut oder die Stiftung einen Teil der Kosten ganz oder teilweise übernehmen wird.

Aber die „Gemeinschaft“ ist in erster Linie der Status, erst dann eine „finanzielle Hilfe“. „Stipendium“ ist ein Status innerhalb der Universität oder des Forschungsinstituts und kann eine „finanzielle Unterstützung“ beinhalten oder nicht. Cambridge oder Oxford kündigen manchmal ein „Stipendium“ an und stellen nur einen Schreibtisch mit einem Computer in der Bibliothek zur Verfügung. Für diese besondere Position bewerben sich oft viele renommierte Forscher oder Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens, die bereit sind, alle anderen Kosten selbst zu tragen, nur um das angekündigte „Stipendium“ zu erhalten.

"Fellowship" kann als Status innerhalb einer akademischen Einrichtung gewährt werden und das ist es, nichts weiter, kein Gehalt, keine finanzielle Unterstützung, nur Status. Mit diesem Status kann die Person als Fellow eines bestimmten Colleges oder einer bestimmten Abteilung akzeptiert werden und Zugang zu einigen Bibliotheks- und Forschungseinrichtungen haben.

Weitere Unterschiede zwischen Stipendien und Stipendien sind

„Stipendien“ sind bereits in der frühen Phase der akademischen Laufbahn verfügbar. Noch vor der Universitätskarriere und dem Grundstudium kann man sich für ein „Stipendium“ an der Schule bewerben, für diese Phase sind jedoch keine Stipendien verfügbar.

Gleiches gilt für das Grundstudium. Alle „finanziellen Hilfen“, die Studenten der Universität zur Verfügung stehen, werden als „Stipendien“ bezeichnet und nur in seltenen Fällen, wenn sie sich auf Forschungsaktivitäten beziehen, als „Stipendien“ bezeichnet.

Ab Graduiertenebene kann für Studierende, die sich besonders für ein bestimmtes Forschungsgebiet interessieren, eine „finanzielle Unterstützung“ angeboten werden, die als „Stipendium“ bezeichnet wird.

„Stipendien“ werden für Studierende und höher vergeben, und die „Stipendien“ sind hauptsächlich für erfahrene Personen bestimmt. Wenn Sie beispielsweise bei Google nach „Stipendien für Journalisten“ suchen, erhalten Sie hauptsächlich Ergebnisse zu „Finanzhilfen“ für ein Studium an der Universität auf jeder Ebene. Wenn Sie jedoch nach „Stipendien für Journalisten“ suchen, erhalten Sie zunächst Ergebnisse zu Programmen für erfahrene Journalisten, um Nachforschungen anzustellen und Nachforschungen anzustellen.


Antwort 2:

Jede Universität oder Bildungseinrichtung hat ihre eigenen Kriterien für die Definition eines Vollstipendiums oder eines Vollstipendiums. Im Allgemeinen deckt das Vollstipendium jedoch nur den Aspekt der Studiengebühren ab.

Auf der anderen Seite deckt das Vollstipendium nicht nur die Studiengebühren ab, sondern auch andere Ausgaben wie Herberge, Essen, Uniform, Bücher und Schreibwaren, Bibliotheksgebühr, Laborgebühr usw.