Was ist der Unterschied zwischen Vektor-DNA und Träger-DNA?


Antwort 1:

Vektor-DNA ist die DNA (typischerweise ein Plasmid), die das in sie klonierte Gen von Interesse enthält.

Träger-DNA ist die DNA (wie Kalbsthymus-DNA oder Lachssperma-DNA), die zusammen mit der Vektor-DNA verwendet wird, um die Transformationseffizienz der Vektor-DNA zu verbessern (der Träger fungiert also als Verdünnungsmittel).