Antworten 1:

Bildende Kunst ist eine enorme Kategorie: jede Kunst, die gesehen werden kann!

Digitale Kunst ist dagegen eine eher enge Kategorie. Digital bezieht sich auf die binären Ein / Aus-Signale, die manchmal durch die Ziffern 0 und 1 dargestellt werden und vom elektronischen Computercode verwendet werden. Diese langen Code-Zeichenfolgen können verwendet werden, um fast alles darzustellen, einschließlich Informationen zu Farbpixeln und deren Platzierung.

Wir bezeichnen alles, was durch Computercode erzeugt, gespeichert oder reproduziert wird, als digital. Die heutige Musik wird meist im digitalen Format gespeichert und die zum Drucken verwendeten Dateien sind im digitalen Format.

Für Laien ist alles, was auf einem Computer, Tablet, Telefon oder einem anderen elektronischen Gerät erstellt wurde, digital, einschließlich aller auf diese Weise hergestellten Kunstwerke.


Antworten 2:

Es gibt eine weitere Blase, die andere Kunstarten enthält und die sich alle überlappen. Dies ist bei weitem nicht erschöpfend. Angeblich könnte es digitale Kunst geben, die keine visuelle Komponente hat, aber die Implikation, wenn die Leute sagen, digitale Kunst ist, dass sie digitale visuelle Kunst bedeuten. Früher unterrichtete ich eine Oberschulklasse, in der wir über jede einzelne visuelle Teilaufgabe in unserer Gesellschaft sprachen. Es ist immer wieder überraschend, wenn man merkt, was Bildprofis tun.


Antworten 3:

Bildende Kunst ist jede Art von Kunstwerk, die von einem Künstler geschaffen wurde. Digitale Kunst ist ein Kunstwerk, das digital erstellt wurde - zum Beispiel ein digitales Foto, das mit einem Programm wie Photoshop, Zeichnungen oder Kunstwerken auf Computern, Tablets, Telefonen oder mit digitalen Medien (Computer, Telefone, Tablets, Digitalkameras, digitale Videokameras usw.).